Lernspiele, die richtig Spaß machen!

Für ersten Lernspaß und wissbegierige Kinder von 1,5 bis 10 Jahren

Ravensburger Lernspiele - Mit Experten entwickelt

Die Ravensburger Lernspiele entsprechen voll und ganz einem modernen Lernverhältnis. Alle Spiele werden mit Beratung des ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen auf die pädagogischen Anforderungen hin überprüft. Erfahren Sie aus unserer Übersicht, welche Ravensburger Lernspiele am besten für die frühkindliche Entwicklung Ihres Kindes geeignet sind und entdecken Sie außerdem Lernspiele für bestimme Lernfelder wie Sprache, Mathematik oder Natur & Technik.
Ravensburger Lernspiele Logo ZNL
Spielend Erstes Lernen Junge

Spielend Erstes Lernen

Für ersten Lernspaß von 1,5-3 Jahren

Spielend Erstes Lernen

Kinder machen in den ersten drei Jahren ihres Lebens grundlegende und prägende Erfahrungen. Sie besitzen ein riesiges Lernpotential. Qualitativ wertvolle Angebote helfen, dieses Potential zu entfalten. Dafür haben wir die Lernspielreihe „Spielend Erstes Lernen“ entwickelt.
Die Spiele sind mit besonders stabilen Materialien ausgestattet, die ideal für Kinderhände sind.

Jedes Spiel enthält mehrere abwechslungsreiche Spielformen, die alle Sinne ansprechen. Zudem geben unsere Spielanleitungen klare Hilfestellungen und zeigen Schritt für Schritt den Weg vom freien Spiel hin zu allerersten Regelspielen.

Die Spiele decken ganzheitlich die wichtigsten Entwicklungsbereiche für Ein- bis Dreijährige ab: Sprache, Motorik und Basiskenntnisse sowie Farben, Formen und Alltagswissen.

Spielend Neues Lernen

Mit der Lernspielreihe „Spielend Neues Lernen“ von Ravensburger haben Sie die Möglichkeit, die Entwicklung Ihres Kindes gezielt zu unterstützen: Es kann spielerisch Wissen erwerben sowie seine persönlichen und sozialen Potentiale entfalten.

Die Lernstoffe sind in spannenden Geschichten verpackt, eine Vielfalt an Materialien und Methoden erlaubt das Lernen mit allen Sinnen. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Selbstkontrollmechanismen erlauben individuelles und eigenständiges Lernen. Besser können Kinder kaum zum Lernen motiviert werden.

Die Spiele sind auf die aktuellen Bildungsstandards und Lehrpläne abgestimmt und decken die verschiedenen Entwicklungsschritte der Kinder von 3 bis 10 Jahren ab.
 

Was zeichnet ein gutes Lernspiel aus?

Diese Frage hat sich Ravensburger gemeinsam mit dem TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm (ZNL) gestellt. Um eine Antwort zu finden wurden die Lernspiel-Klassiker von Ravensburger kritisch unter die Lupe genommen und Hauptkriterien definiert, die ein gutes Lernspiel auszeichnen.

Als zentrales Ergebnis wurde herausgefunden, dass Lernen am sinnvollsten ist, wenn es mit positiven Emotionen besetzt ist. Lernen darf und sollte Spaß machen und Freude bereiten!
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten