memory® Das Brettspiel - Die Entdecker Spiele;Familienspiele - Bild 1 - Ravensburger
memory® Das Brettspiel - Die Entdecker Spiele;Familienspiele - Bild 2 - Ravensburger
memory® Das Brettspiel - Die Entdecker Spiele;Familienspiele - Bild 1 - Ravensburger
memory® Das Brettspiel - Die Entdecker Spiele;Familienspiele - Bild 2 - Ravensburger

memory® Das Brettspiel - Die Entdecker

Familienspiele
(2)
memory® Das Brettspiel - Die Entdecker - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
memory® Das Brettspiel - Die Entdecker - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
24,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verkäufer dieses Artikels:

Über dieses Produkt

Karten-Pärchen sammeln und mit dem höchsten Baum gewinnen

Weitere Produktinformationen

Kaum ein Spiel ist wohl so bekannt und beliebt wie das Original memory®. Alt und Jung haben seit über 55 Jahren ihren Spaß und so mancher Erwachsener hat im Wettbewerb mit Kindern schon den Kürzeren gezogen. Denn Kinder können hier ihr Erinnerungsvermögen unter Beweis stellen. Ob das auch gelingt bei „memory® Das Brettspiel – Die Entdecker“, wenn das sagenhafte Land Merkuria als Spielfläche dient?
Die Bildkarten werden wie beim Original memory® verdeckt auf dem Märchenland Merkuria abgelegt. Jeder Spieler sucht sich vor Beginn des Spiels einen Baum, bestehend aus Baumkrone und Wurzel, aus. Dieser wird im Laufe des Spieles wachsen, indem man seine gesammelten Bildkarten auf eine passende Stelle des Spielfelds zurücklegt und dafür ein Baumstammteil erhält.
Der jüngste Spieler darf als erstes zwei Karten aufdecken. Ist es ein Pärchen, wird es eingesammelt, und es dürfen gleich die nächsten zwei Karten aufgedeckt werden. So weit die allseits bekannten Regeln des Klassikers memory®. In der weiterentwickelten Version „memory® Das Brettspiel – Die Entdecker“ können gesammelte Bildkarten nämlich auch offen auf das Spielfeld zurücklegt werden, wobei der Spieler beachten muss, dass die farblichen Umfelder des Spielfeldes und die der Karten übereinstimmen. Pro Karte erhält er dann ein Baumstammteil. Kleiner Tipp: Je mehr Karten man in einem Zug auf das Spielfeld zurücklegt, desto länger ist das Baumstamm-Teil, das man im Gegenzug erhält. Denn diese Teile gibt es in vier verschiedenen Größen!
Aber aufgepasst: Die Anzahl der Baumstammteile ist begrenzt. Gibt es eine Länge nicht mehr, erhält man die nächst kleinere.
Wer zum Schluss den höchsten Baum hat, ist der Gewinner.

Inhalt/Ausstattung

1 Spielplan, 4 Bäume (Krone und Wurzel), 35 Baumstämme, 60 Bildkarten (30 Paare)
EAN
4005556266777
Spielartbezeichnung
Spielanleitung
memory Brettspiel
Laden Sie die Spielanleitung kostenlos herunter
Verwandte Themen

memory®

Jetzt entdecken
EAN
4005556266777
Spielartbezeichnung
Spielanleitung
memory Brettspiel
Laden Sie die Spielanleitung kostenlos herunter
Verwandte Themen

memory®

Jetzt entdecken
Das könnte Sie auch interessieren
DAWAK Spiele;Erwachsenenspiele - Ravensburger
Legends Spiele;Familienspiele - Ravensburger
Kuhhandel - Das Brettspiel Spiele;Familienspiele - Ravensburger
19,99 €
39,99 €
36,99 €
DAWAK Spiele;Erwachsenenspiele - Ravensburger
Legends Spiele;Familienspiele - Ravensburger
Kuhhandel - Das Brettspiel Spiele;Familienspiele - Ravensburger
19,99 €
39,99 €
36,99 €
DAWAK Spiele;Erwachsenenspiele - Ravensburger
Legends Spiele;Familienspiele - Ravensburger
Kuhhandel - Das Brettspiel Spiele;Familienspiele - Ravensburger
19,99 €
39,99 €
36,99 €
Unsere Empfehlungen für Sie
DAWAK Spiele;Erwachsenenspiele - Ravensburger
Legends Spiele;Familienspiele - Ravensburger
Kuhhandel - Das Brettspiel Spiele;Familienspiele - Ravensburger
19,99 €
39,99 €
36,99 €
DAWAK Spiele;Erwachsenenspiele - Ravensburger
Legends Spiele;Familienspiele - Ravensburger
Kuhhandel - Das Brettspiel Spiele;Familienspiele - Ravensburger
19,99 €
39,99 €
36,99 €
DAWAK Spiele;Erwachsenenspiele - Ravensburger
Legends Spiele;Familienspiele - Ravensburger
Kuhhandel - Das Brettspiel Spiele;Familienspiele - Ravensburger
19,99 €
39,99 €
36,99 €
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(2)
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Endlich auch eine Gewinnchance für Papa
von supermob am 23.11.2016
Zusammen mit drei anderen (empfehlenswerten) neuen Spielen von Ravensburger, konnten wir memory - Das Brettspiel auf der Stuttgarter Spielemesse kurz anspielen. Die Regeln sind in allen Altersschichten leicht verständlich. Zentrales Element ist wie bei memory gewohnt das Finden eines Bildpaares.

Nun kommt noch eine taktische Komponente hinzu - die erspielten Karten können wieder einzeln oder bis zu vier aneinander hängend auf dem Spielplan abgelegt werden. Dafür erhält man je nach Anzahl abgelegter Kärtchen eine Stammverlängerung für den eigenen Baum, der als Gradmesser für den besten Spieler dient. Für eine höhere Anzahl Kärtchen gibt es einen Bonus: der Viererstamm ist so lange wie fünf Einzelstämme.

Gewonnen hat, wer zuletzt den höchsten Baum hat.

Zwar muss man sich nach wie vor die Lage möglichst vieler Karten merken um viele Paare zu sammeln. Durch das Ablegen der gesammelten Karten kommt eine taktische Komponente hinzu. Diese ermöglicht es auch den "untrainierten" Eltern eine klitzekleine Chance gegen ihre Kinder zu haben.

Mit dieser Weiterentwicklung gelingt es Ravensburger sowohl die Fans des traditionellen Memory-Spiels, als auch diejenigen einzufangen, die bei memory immer verloren haben.

Das Spiel ist somit für die ganze Familie geeignet. Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass das Spiel nur für maximal vier Personen ist.

Mein Fazit: hier bekommt man für einen günstigen Preis ein schönes Familienspiel, das eine traditionelle Spielidee aufgreift und gekonnt mit neuen Elementen kombiniert.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Vielen Dank für ihr Feedback
1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Eine wirklich tolle Abwandlung des Memory-Spielprinzips
von maxlupin am 13.09.2016
Ich habe "Memory - Das Brettspiel" von Ravensburger zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen und es auf Amazon.de rezensiert. Dort finden Sie auch eine Fotostrecke zu dem Artikel. Hier möchte ich kurz das Fazit meiner Rezension posten:
Als Vater von drei Kindern im alter von 10, 7 und 1 stehe ich gewissermaßen "mitten im Leben" was das Thema "Memory" angeht und möchte eine Lanze für die Brettspiel-Version des Klassikers "Memory" brechen: Durch das behutsame Einführen einer Legespiel-Komponente mit einfachen, transparenten und schnell zu vermittelnden Regeln hat Ravensburger hier nicht nur ein völlig eigenes Spiel geschaffen, sondern das ansonsten durch kindliche "Gedächtnisakrobaten" leicht zu dominierende und dadurch oft für erwachsene Spieler zum "leidigen Zwang" mutierende Spielprinzip von Memory mit einem Balancing versehen, dass gerade bei drei oder vier Spielern dafür sorgt, den Frustfaktor niedrig zu halten.
Das Spielprinzip ist dabei denkbar einfach:
Man nimmt Karten nach dem "Memory"-Schema als Paar auf. Diese legt man dann einzeln oder mit bis zu vier anderen Karten nach sehr grundlegenden Regeln ab und bekommt dafür eine mengenmäßig begrenzte Ressource (Baumstämme), die 1:1 in Punkte umgerechnet wird bzw. in Form eines "Baumes" unmittelbar das Ranking anzeigt und jederzeit vergleichbar macht.
Das Angenehme an diesem Spiel ist, dass es sehr einfach aufzubauen, sehr schnell und ohne große Diskussionen zu spielen und dabei sehr fair zu handhaben ist. Man kann dabei sowohl taktieren und "gegeneinander" spielen, ohne dabei großen Frust zu riskieren, oder kooperativ und miteinander bzw. einfach "nebeneinander her". Jede der Varianten hat ihren eigenen Reiz und macht sehr viel Spaß.
Den Unkenrufen mancher Blogs zum trotz kann ich dieses Spiel gerade für Familien empfehlen. Selbst "Memory"-Puristen werden bestätigen, dass das Spiel durch die "Lege"-Komponente weitaus fairer und weniger einseitig verläuft als die ursprüngliche Variante.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Vielen Dank für ihr Feedback