Theo und der Mann im Ohr - Leserabe 1. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 6 Jahren

von Cally Stronk / Sandra Reckers
(1)
Theo und der Mann im Ohr - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Theo und der Mann im Ohr - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Theo und der Mann im Ohr - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Theo und der Mann im Ohr - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Theo und der Mann im Ohr - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
Theo und der Mann im Ohr - Bild 6 - Klicken zum Vergößern
Theo und der Mann im Ohr - Bild 7 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
7,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Theo und der Mann im Ohr

Eine Schul-Mutmach-Geschichte

Der kleinste Vorsager der Welt

Theo will nicht mehr zur Schule. Immer, wenn die Lehrerin ihn etwas fragt, ist sein Kopf wie leer gefegt. Da taucht Peppino auf. Er ist so klein, dass er in Theos Ohr passt, und er weiß alles. So macht Theo Schule wieder Spaß!

Weitere Produktinformationen

Theo will nicht mehr in die Schule gehen. Er hat Angst vor den Fragen der Lehrerin und vor allem vor dem Mathetest am Freitag. Da taucht plötzlich Peppino auf. Peppino ist so klein, dass er in Theos Ohr passt. Von dort sagt er Theo alles vor und auf einmal macht die Schule wieder Spaß. Aber dann, ausgerechnet am Freitag, ist Peppino krank und bringt alles durcheinander. Theo beschließt, den Rechentest, alleine zu lösen.

Lesen lernen wie im Flug! Die Kinderbücher der Reihe Leserabe – 1. Lesestufe wurden mit Pädagogen entwickelt und richten sich an Leseanfänger ab der 1. Klasse. Kurze Texte in großer Fibelschrift sichern erste Leseerfolge und steigern die Lesekompetenz von Mädchen und Jungen ab 6 Jahren. Mit Belohnungsstickern.

Empfohlen von Stiftung Lesen, gelistet bei Antolin.
ISBN: 978-3-473-36531-9
EAN: 9783473365319
Ausstattung: Mit Stickern.
Urheber: Cally Stronk / Sandra Reckers
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Zur Themenwelt
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Zur Themenwelt
Informationen über den Urheber
Cally Stronk
Cally Stronk, geboren 1977, lebt und arbeitet mit ihrem Mann und ihren zwei Katzen in Berlin, wo sie an der Universität der Künste Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation studiert hat. Nach freien Projekten in den Bereichen Redaktion, Film und Musik ist Cally Stronk seit 2010 hauptberuflich als Kinderbuchautorin tätig. Ob elfenhafte Umweltserie, Erstlesekrimis mit spannenden Rätseln oder schräg-skurrile-Comicromane, Cally Stronk liegt Leseförderung sehr am Herzen. 2019 wurde die Autorin für das Erstlesebuch „Theo und der Mann im Ohr“ von einer Kinderjury mit dem Preuschhof-Preis für Kinderliteratur ausgezeichnet. Außerdem malt sie gerne und träumt davon, am Meer zu wohnen. Cally Stronk, geboren 1977, lebt und arbeitet mit ihrem Mann und ihren zwei Katzen in Berlin, wo sie an der Universität der Künste Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation studiert hat. Nach freien Projekten in den Bereichen Redaktion, Film und Musik ist Cally Stronk seit 2010 hauptberuflich als Kinderbuchautorin tätig. Ob elfenhafte Umweltserie, Erstlesekrimis mit spannenden Rätseln oder schräg-skurrile-Comicromane, Cally Stronk liegt Leseförderung sehr am Herzen. 2019 wurde die Autorin für das Erstlesebuch „Theo und der Mann im Ohr“ von einer Kinderjury mit dem Preuschhof-Preis für Kinderliteratur ausgezeichnet. Außerdem malt sie gerne und träumt davon, am Meer zu wohnen.

Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(1)
Dieses Produkt bewerten
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
221 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Tolle Geschichte
von SariElaBooks am 20.01.2019
Sarina wurde im Sommer eingeschult und hat Mama´s Lesegen geerbt  Jedes Mal, wenn ein Buch bei uns ankommt, stellt sie erst mal die Frage, ob es für sie ist.
Seit November 2018 liest sie Bücher selbstständig. Egal ob sie in der Schule schon alle Buchstaben hat oder nicht.
„Theo und der Mann“ im Ohr war das allererste Buch, welches sie komplett ohne Hilfe meinerseits laut vorgelesen hat. Was soll ich sagen? Es hat wunderbar funktioniert.

Aber, die Geschichte um Theo und Peppino ist wirklich zuckersüß. Denn wer wünscht sich nicht manchmal einen kleinen Mann im Ohr, der einem alle Antworten zuflüstert? Denn mit Peppinos Hilfe, überwindet Theo seine Angst vor falschen Antworten und der Weg dorthin ist sehr unterhaltsam. Sarina hat sich köstlich amüsiert.

Ich als Mutter muss sagen, dass mir die Geschichte um Theo auch sehr gefallen hat. Auch der Aufbau der Kapitel, ist sehr gut für Leseanfänger geeignet. Die Schriftgröße in meinen Augen auch perfekt und als kleines i-Tüpfelchen gibt es noch Leseraben Aufkleber für jedes gelesene Kapitel. Am Ende der Geschichte gibt es noch ein paar Verständnisfragen, die ich persönlich super finde. Denn so weiß ich, dass Sarina auch alles verstanden hat, was sie dort gelesen hat.

Cally Stronks Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig und kindgerecht. Ich frage mich ja immer, wo sie all ihre Ideen her holt 

Alles in Allem ist „Theo und der Mann im Ohr“ eine sehr schöne Geschichte für Erstleser und sicherlich auch zum Vorlesen sehr gut geeignet.

Von Sarina und mir gibt es daher 5 verdiente Sterne!
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten