Hilfe, ein Spiegelbill

von Heike Abidi / Meinhard Berger
Hilfe, ein Spiegelbill - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Hilfe, ein Spiegelbill - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Hilfe, ein Spiegelbill - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Hilfe, ein Spiegelbill - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Hilfe, ein Spiegelbill - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
10,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Hilfe, ein Spiegelbill

Ein lebendiges Spiegelbild! Das gibt’s doch nicht! Silas glaubt, er träumt, als sein Spiegelbild plötzlich zu sprechen beginnt. Und dann erklärt es ihm auch noch, es sei gar kein Bild, sondern ein Bill! BILL wie „Begleiter in allen Lebenslagen“. Doch der Spiegelbill findet Silas‘ Leben ziemlich langweilig. Nie passiert etwas! Deshalb schlägt er Silas vor, für einen Tag die Plätze zu tauschen. Silas soll in die Spiegel-Kommandozentrale ziehen, und sein Spiegelbill geht für ihn ins Sommerferienprogramm. Ob das klappen wird?
ISBN: 978-3-7478-0011-9
EAN: 9783747800119
Autor: Heike Abidi / Meinhard Berger

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Mehr erfahren
über die AutorInnen & IllustratorInnen

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Mehr erfahren
über die AutorInnen & IllustratorInnen
Autoreninformationen
Patrick Wirbeleit
Patrick Wirbeleit illustriert Kinderbücher und schreibt Comics oder umgekehrt oder beides. Zudem arbeitet er gelegentlich als Kindercomic-Redakteur für den Berliner Verlag "Reprodukt". Trotzdem sind die Leute in der Regel mehr davon beeindruckt, dass er problemlos mit den Fingern die Zimmerdecke berühren kann. Und zwar OHNE sich dafür auf die Zehenspitzen stellen zu müssen. (Wir reden hier natürlich NICHT von Zimmerdecken in einer Altbauwohnung!) Ausserdem hat er sich den URZEITROBOTER ausgedacht – Der Preis für das lustigste Kinderbuch (und Bilderbuch) des Jahres. Er trinkt gerne und viel – Tee. Patrick Wirbeleit illustriert Kinderbücher und schreibt Comics oder umgekehrt oder beides. Zudem arbeitet er gelegentlich als Kindercomic-Redakteur für den Berliner Verlag "Reprodukt". Trotzdem sind die Leute in der Regel mehr davon beeindruckt, dass er problemlos mit den Fingern die Zimmerdecke berühren kann. Und zwar OHNE sich dafür auf die Zehenspitzen stellen zu müssen. (Wir reden hier natürlich NICHT von Zimmerdecken in einer Altbauwohnung!) Ausserdem hat er sich den URZEITROBOTER ausgedacht – Der Preis für das lustigste Kinderbuch (und Bilderbuch) des Jahres. Er trinkt gerne und viel – Tee.

Das könnte Sie auch interessieren
Zuletzt gesehen
Unsere Empfehlungen für Sie
Kundenrezensionen
Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten