Über Sachen suchen, Sachen hören: Bald ist Weihnachten

Es klingt von überall!

Im Radio läuft ein Weihnachtslied, Hund Bruno bellt im Garten neugierig den Schneemann an - ein Soundbuch mit abwechslungsreichen Geräuschen zum Anhören, Anschauen und Vorlesen. Stimmt die Kleinen auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Weitere Produktinformationen

Die Adventszeit ist die schönste Zeit im Jahr – und sie steckt voller stimmungsvoller Geräusche. Einfach leicht auf die Knöpfe im Buch drücken, schon erklingen weihnachtliche Melodien und abwechslungsreiche Sounds. Und wer genau hinschaut, entdeckt in den großen Szenen viele kleine Bilder vom Seitenrand wieder. Das macht Spaß! Die Soundfunktion lässt sich auf der Rückseite des Buches an- und ausschalten. Das Buch enthält für Kinder nicht zugängliche Knopfbatterien, die bei Bedarf ausgetauscht werden können.

Ob zu Hause, auf dem Weihnachtsmarkt oder draußen im verschneiten Garten – detailreiche Bilder stimmen die Kleinen auf die schönste Zeit des Jahres ein. Da gibt es jede Menge zu entdecken – und zu hören!Das Buch enthält folgende Szenen und Geräusche:- Auf dem Weihnachtsmarkt spielt ein Junge Flöte. Laura und Emil staunen, wie schön das klingt!- Laura und Emil backen mit Mama Plätzchen und warten auf das Klingeln der Eieruhr. Fertig!- Beim Schmücken des Weihnachtsbaums helfen alle mit. Im Radio läuft dabei ein Weihnachtslied.- Juhu, endlich hat es geschneit! Hund Bruno bellt im Garten neugierig den lustigen Schneemann an.- Jetzt ist Heilig Abend! Laura spielt unterm Weihnachtsbaum mit der neuen Kugelbahn.Die Lautstärke der Geräusche ist an das empfindliche Gehör von Kleinkindern angepasst. Zusätzlich lässt sich die Soundfunktion auf der Rückseite des Buches an- und ausschalten.Das Buch ist sofort einsatzbereit – es enthält drei für Kinder nicht zugängliche Knopfbatterien, die bei Bedarf nur mit Hilfe eines Kreuzschraubendrehers ausgetauscht werden können.
ISBN: 978-3-473-43887-7
EAN: 9783473438877
Ausstattung: Mit Sound.
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Informationen über den Urheber
Frauke Nahrgang
Frauke Nahrgang, geboren 1951 in Stadtallendorf, studierte Grundschullehramt in Kassel und Gießen und war bis 2012 als Lehrerin tätig. Ihre Freude am Schreiben entdeckte sie erst spät, Anregungen fand sie bei ihren eigenen Kindern und in der Schule. Dort beobachtete sie das Verhalten der Kinder und setzte es treffend in den Geschichten ihrer Bilderbücher um. Im Unterricht begann sie Texte für Erstleser zu verfassen und entdeckte so den Spaß am Schreiben. Ihrer Tochter Irina Korschunows "Steffis roter Luftballon" mehr als hundertmal vorzulesen, inspirierte sie zusätzlich. Kinderbücher schreibt sie seit 1987. Am Schreiben gefällt ihr besonders, dass sie den Verlauf der Dinge, anders als im echten Leben, beeinflussen kann. Frauke Nahrgang treibt in ihrer Freizeit gerne Sport und ihr besonderes Interesse gilt neben dem Schreiben auch dem Fußball. Von Woche zu Woche fiebert die Autorin mit ihrem Lieblingsverein Eintracht Frankfurt um den Sieg. Neben den grundlegenden Wünschen – vor allem, dass es ihren Kindern gut geht – entscheidet sich die Frage von Glück oder Unglück für sie an jedem Fußballwochenende. Wenn die Eintracht verliert ist sie tieftraurig, wenn die Mannschaft ihres Herzens gewinnt, könnte sie die ganze Welt umarmen. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann in Stadtallendorf. Frauke Nahrgang, geboren 1951 in Stadtallendorf, studierte Grundschullehramt in Kassel und Gießen und war bis 2012 als Lehrerin tätig. Ihre Freude am Schreiben entdeckte sie erst spät, Anregungen fand sie bei ihren eigenen Kindern und in der Schule. Dort beobachtete sie das Verhalten der Kinder und setzte es treffend in den Geschichten ihrer Bilderbücher um. Im Unterricht begann sie Texte für Erstleser zu verfassen und entdeckte so den Spaß am Schreiben. Ihrer Tochter Irina Korschunows "Steffis roter Luftballon" mehr als hundertmal vorzulesen, inspirierte sie zusätzlich. Kinderbücher schreibt sie seit 1987. Am Schreiben gefällt ihr besonders, dass sie den Verlauf der Dinge, anders als im echten Leben, beeinflussen kann. Frauke Nahrgang treibt in ihrer Freizeit gerne Sport und ihr besonderes Interesse gilt neben dem Schreiben auch dem Fußball. Von Woche zu Woche fiebert die Autorin mit ihrem Lieblingsverein Eintracht Frankfurt um den Sieg. Neben den grundlegenden Wünschen – vor allem, dass es ihren Kindern gut geht – entscheidet sich die Frage von Glück oder Unglück für sie an jedem Fußballwochenende. Wenn die Eintracht verliert ist sie tieftraurig, wenn die Mannschaft ihres Herzens gewinnt, könnte sie die ganze Welt umarmen. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann in Stadtallendorf.

Christian & Fabian Jeremies
Christian und Fabian Jeremies, geboren am 30. August 1979 in Kassel, sind in Bad Hersfeld aufgewachsen. Die ersten Skizzenbücher waren unfreiwillig die Bücher ihrer Eltern und wurden hauptsächlich mit Einhörnern bemalt. Schon früh war klar, dass sie etwas Kreatives machen wollen, doch ihre Kunstlehrerin in der Grundschule war da ganz anderer Meinung, Malen und Zeichnen würde ihnen nicht liegen! Das hieß für die Beiden, dann erst recht! Beide besuchten die Fachoberschule für Gestaltung in Fulda und studierten danach Kinderbuchillustration an der Fachhochschule für Design in Münster. Die beiden lieben an ihrem Beruf, dass er unglaublich abwechslungsreich und spannend ist und das man nie weiß, was passiert. Mal geht es auf und mal geht es ab und man muss sich immer neu definieren. Mit ihren Werken wollen die Brüder das Leben für Groß und Klein bunter gestalten, Gemütlichkeit in die Wohn- und Kinderzimmer bringen und Freude schenken. Was gibt es denn schöneres außer Schokolade, als es sich mit einem guten Buch und einem Kakao gemütlich zu machen. Die Zwillinge unterscheiden sich in ihrem Malstil. Einer arbeitet gern realistisch und zeichnet verrücke Karikaturen und der andere niedliche Zeichnungen und eher skurril. So wird vor jedem Buchprojekt abgesprochen, wer welchen Part übernimmt. Beide ergänzen sich so perfekt. In ihrer Freizeit schauen die zwei gerne gemeinsam gemütliche Kinderfilme und Serien wie Dr. Snuggles und die Fraggles und lassen sich inspirieren. Ihr gemeinsamer Traum vom Glück ist, dass sie noch mit 80 Jahren zufrieden Kinderbücher gestalten. Mit 90 Jahren wollen sie ihre Bücher noch immer in Buchhandlungen finden und mit 100 Jahren auf Erwachsene treffen, die sagen: "Eure Bücher fand ich als Kind schon toll!" Naja und irgendwann ist dann auch mal Schicht im Schacht. Heute leben die beiden freiberuflichen Kinderbuchillustratoren und Autoren mit Hund und Katze in Münster und im Ruhrgebiet. Christian und Fabian Jeremies, geboren am 30. August 1979 in Kassel, sind in Bad Hersfeld aufgewachsen. Die ersten Skizzenbücher waren unfreiwillig die Bücher ihrer Eltern und wurden hauptsächlich mit Einhörnern bemalt. Schon früh war klar, dass sie etwas Kreatives machen wollen, doch ihre Kunstlehrerin in der Grundschule war da ganz anderer Meinung, Malen und Zeichnen würde ihnen nicht liegen! Das hieß für die Beiden, dann erst recht! Beide besuchten die Fachoberschule für Gestaltung in Fulda und studierten danach Kinderbuchillustration an der Fachhochschule für Design in Münster. Die beiden lieben an ihrem Beruf, dass er unglaublich abwechslungsreich und spannend ist und das man nie weiß, was passiert. Mal geht es auf und mal geht es ab und man muss sich immer neu definieren. Mit ihren Werken wollen die Brüder das Leben für Groß und Klein bunter gestalten, Gemütlichkeit in die Wohn- und Kinderzimmer bringen und Freude schenken. Was gibt es denn schöneres außer Schokolade, als es sich mit einem guten Buch und einem Kakao gemütlich zu machen. Die Zwillinge unterscheiden sich in ihrem Malstil. Einer arbeitet gern realistisch und zeichnet verrücke Karikaturen und der andere niedliche Zeichnungen und eher skurril. So wird vor jedem Buchprojekt abgesprochen, wer welchen Part übernimmt. Beide ergänzen sich so perfekt. In ihrer Freizeit schauen die zwei gerne gemeinsam gemütliche Kinderfilme und Serien wie Dr. Snuggles und die Fraggles und lassen sich inspirieren. Ihr gemeinsamer Traum vom Glück ist, dass sie noch mit 80 Jahren zufrieden Kinderbücher gestalten. Mit 90 Jahren wollen sie ihre Bücher noch immer in Buchhandlungen finden und mit 100 Jahren auf Erwachsene treffen, die sagen: "Eure Bücher fand ich als Kind schon toll!" Naja und irgendwann ist dann auch mal Schicht im Schacht. Heute leben die beiden freiberuflichen Kinderbuchillustratoren und Autoren mit Hund und Katze in Münster und im Ruhrgebiet.

Kundenrezensionen
Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten