Das Glück an meinen Fingerspitzen

(1)
Das Glück an meinen Fingerspitzen - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Das Glück an meinen Fingerspitzen - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Das Glück an meinen Fingerspitzen - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
14,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verkäufer dieses Artikels :

Über Das Glück an meinen Fingerspitzen

Um den Erinnerungen an einen schlimmen Vorfall zu entkommen, reist Jana zu ihrem Onkel Richard, der auf einer abgelegenen kanadischen Insel lebt. Doch dann verschwindet Richard spurlos und ein fremder Junge strandet mit seinem Kanu auf der Insel …

Weitere Produktinformationen

Nebelige Wälder, einsame Pazifikstrände – und kein Kontakt zur Außenwelt: So stellt sich Jana das Paradies vor, seit sie am eigenen Leib erfahren hat, wozu Menschen fähig sind. Bei ihrem Onkel, der in der kanadischen Wildnis Wölfe und Bären erforscht, will sie den Vorfall endlich vergessen. Doch dann verschwindet ihr Onkel spurlos und vor ihrer Blockhütte steht plötzlich ein verletzter junger Mann namens Luke …
ISBN: 978-3-473-40166-6
EAN: 9783473401666
Autor: Julie Leuze
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Autoreninformationen
Julie Leuze
Julie Leuze, geboren 1974, näherte sich dem Bücherschreiben über den Umweg des Journalismus an: Nach dem Studium der Neueren Geschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Konstanz und Tübingen absolvierte sie eine Ausbildung zur Fachjournalistin (DFJS). Einige Jahre lang arbeitete sie freiberuflich für eine Tageszeitung und verschiedene Zeitschriften. Mittlerweile widmet sie sich ganz dem Schreiben von Romanen. Die Themen, die Julie Leuze in ihren Büchern aufgreift, sind sehr unterschiedlich, eines aber ist ihr immer wichtig: eine starke, berührende Liebesgeschichte. Ihr erstes Jugendbuch, "Der Geschmack von Sommerregen", gewann im Jahr 2014 den Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman, die "Delia". Julie Leuze lebt mit ihrer Familie in Stuttgart. Julie Leuze, geboren 1974, näherte sich dem Bücherschreiben über den Umweg des Journalismus an: Nach dem Studium der Neueren Geschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Konstanz und Tübingen absolvierte sie eine Ausbildung zur Fachjournalistin (DFJS). Einige Jahre lang arbeitete sie freiberuflich für eine Tageszeitung und verschiedene Zeitschriften. Mittlerweile widmet sie sich ganz dem Schreiben von Romanen. Die Themen, die Julie Leuze in ihren Büchern aufgreift, sind sehr unterschiedlich, eines aber ist ihr immer wichtig: eine starke, berührende Liebesgeschichte. Ihr erstes Jugendbuch, "Der Geschmack von Sommerregen", gewann im Jahr 2014 den Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman, die "Delia". Julie Leuze lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(1)
Dieses Produkt bewerten
5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
13 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Schönes Jugendbuch
von MsChili am 08.10.2018
Jana meidet die Menschen, wo sie nur kann. Denn sie hat am eigenen Leib erfahren, wozu sie fähig sind. Ihr Onkel ist da ihre persönliche Rettung, denn er nimmt sie mit in die kanadische Wildnis. Dorthin wo kein Mensch hinkommt. Doch dann verschwindet ihr Onkel und Jana steht vor der größten Probe in ihrem Leben.

Das Cover und auch die Inhaltsangabe haben mich gleich neugierig gemacht. Dazu kommt natürlich auch, dass mir die bisher gelesenen Bücher von Julie Leuze sehr gut gefallen haben. Ich mag ihren lockeren Stil mit doch tiefgründigen Themen, der zum Nachdenken anregt. Man überdenkt seine eigenen Handlungen. So ging es mir auch hier. Die Autorin lässt uns lange raten, welches Erlebnis Jana so geprägt hat und auch Luke und sein Geheimnis kommen erst spät ans Licht. So war die Spannung recht lange oben, warum Jana sich so sehr zurückgezogen hat. Ansonsten ist die Stimmung aber eher ruhig und ich habe ein bisschen das mystische vermisst wie in Herzmuschelsommer. Ansonsten ist die Geschichte aber stimmig und es gibt einige Gänsehautmomente. Gleichzeitig kommt auch die Romantik nicht zu kurz. So ist es eine perfekte Mischung. Besonders gefallen hat mir auch der Sichtwechsel zwischen Jana und Luke, so kann man mehr von beiden erfahren und man kann sich besser in sie hineinversetzen. Zum Ende hin nimmt die Geschichte richtig an Fahrt auf, endet dann aber doch sehr abrupt. Für mich persönlich ein bisschen zu schnell, da hätte ich gerne noch ein paar Seiten mehr gehabt.

Alles in allem ein wunderschönes Jugendbuch mit ein bisschen Spannung, ein bisschen Romantik, aber auch ernsten Themen. Julie Leuze schreibt einfach wundervoll.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten