Touch of Ink, Band 2: Im Bann der Verbotenen

von Stefanie Lasthaus
Touch of Ink, Band 2: Im Bann der Verbotenen - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Touch of Ink, Band 2: Im Bann der Verbotenen - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Touch of Ink, Band 2: Im Bann der Verbotenen - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Touch of Ink, Band 2: Im Bann der Verbotenen - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
14,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Touch of Ink, Band 2: Im Bann der Verbotenen

Destiny is written on your skin

Der Angriff auf Winter Harbour konnte abgewehrt werden – zu einem hohen Preis: Nathan wurde gefangen genommen. Nur bruchstückhafte Visionen lassen Quinn hoffen, dass er noch am Leben ist. Obwohl der Rat der Wandler ihr misstraut, bilden sie einen Suchtrupp ...

Weitere Produktinformationen

Destiny is written on your skin.
Der Angriff auf Winter Harbour konnte abgewehrt werden – zu einem hohen Preis: Nathan wurde gefangen genommen. Lediglich bruchstückhafte Visionen lassen Quinn hoffen, dass er noch am Leben ist. Obwohl der Rat der Wandler ihr als eine Verbotene misstraut, bilden sie einen gemeinsamen Suchtrupp. Doch plötzlich gerät Quinn selbst in Gefahr und muss feststellen, dass ihr Schicksal und das ihrer größten Feindin aufs Engste miteinander verknüpft sind. Der einzige Weg, um Nathan noch zu retten und vielleicht sogar die Tribes zu vereinen, ist, ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen.

Das Finale des knisternden Zweiteilers!

***Eine Szene aus "Touch of Ink", Band 2***

„Bist du bereit?“
War ich bereit? Das war die falsche Frage. Ich wusste nicht, ob man für diese Sache je bereit sein konnte, aber ich war entschlossen und wir hatten die Tattoozeichnung bestmöglich angefertigt. „Fangen wir an.“
Nathan trat für einen Moment ganz nah an mich heran und legte eine Hand behutsam an meinen Hinterkopf. Ich lauschte seinem Herzschlag, der mir mittlerweile fast so vertraut war wie mein eigener. Er war die ganze Zeit über an meiner Seite gewesen, und das würde er auch weiterhin sein. Wir gehörten auf eine spezielle, unerklärliche Weise zusammen. Aber ich brauchte dafür auch keine Erklärung. Manche Dinge existierten einfach. Wie ein Wunder, das sich unbemerkt in das Leben geschlichen hatte und ohne das man auf einmal nicht mehr sein wollte. Oder konnte.
Ich schloss die Augen, tastete nach seinen Händen und schmiegte mich in diese Vertrautheit.
„Also dann“, murmelte er, und seine Lippen streiften mein Ohr.
Ich erschauerte. „Also dann.“ Langsam ließ ich ihn los und fasste meine Haare zu einem Knoten zusammen. „Bereit.“
ISBN: 978-3-473-58601-1
EAN: 9783473586011
Reihe: Touch of Ink
Reihennummer: 2
Urheber: Stefanie Lasthaus
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Kundenrezensionen
Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten