Ali Mitgutsch bei Ravensburger

Wer kennt sie nicht, die Wimmelbücher von Ali Mitgutsch? 1935 kam der Künstler und Illustrator als jüngstes von vier Geschwistern zur Welt. Ab Mitte der 1960er Jahre illustrierte der gebürtige Münchner Kinderbücher, viele davon sind im Ravensburger Buchverlag erschienen. Im Jahr 1969 erhielt der "Vater der Wimmelbücher" den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis, später den Hans-Christian-Andersen-Preis und eine der höchsten Auszeichnungen, die die Bundesrepublik Deutschland zu vergeben hat, das Bundesverdienstkreuz. Am 10. Januar 2022 ist Ali Mitgutsch in seiner Heimatstadt München gestorben.
auf Lager
8,49 €
6,79 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten