Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss

(3)
Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
18,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss

Als Rachegöttin macht Erin den Campus des Ivy Hall College unsicher und stiehlt jungen Männern mit einem Kuss die Seele. Bis ein Blick zwischen ihr und ihrem Mitstudenten Arden alles verändert. Doch Erins Kuss wäre auch für ihn gefährlich …

Weitere Produktinformationen

Erin ist keine normale Studentin am Ivy Hall College – sie ist eine Rachegöttin in Hades‘ Diensten und stiehlt jungen Männern mit einem Kuss die Seele. Bis Erins nächstes Opfer ihr einen Strich durch die Rechnung macht: Ihr Kommilitone Arden sieht nicht nur unverschämt gut aus, er weckt auch eine unbekannte Sehnsucht in Erin. Doch ihre Gefühle haben keine Zukunft, denn Erins Kuss wäre Ardens Untergang …
ISBN: 978-3-473-40189-5
EAN: 9783473401895
Reihennummer: 1
Autor: Alana Falk
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Autoreninformationen
Alana Falk
Als Kind wollte Alana Falk eigentlich Tierärztin werden und wurde dafür von ihrer Künstlerfamilie misstrauisch beäugt. Nach dem Studium stellte sie fest, dass sie zwar die Medizin liebte, nicht aber den Alltag in einer Praxis, also suchte sie sich eine neue Aufgabe. Ihre chronische Neugier und ihr Bedürfnis, alles auszuprobieren, brachten sie zum "Nanowrimo", einem weltweiten Online-Event, bei dem man in einem Monat einen ganzen Roman schreibt. Dieses verrückte Ereignis führte zur Entstehung ihres ersten Romans und sie entdeckte dabei ihr Liebe zum Schreiben - vor allem ihre Leidenschaft für gefühlvolle, konfliktreiche Geschichten mit Humor und einer bittersüßen Love Story. Inzwischen hat sie diese Leidenschaft zu ihrem Beruf machen können, worüber sie unheimlich glücklich ist. Alana Falk lebt mit ihrem Mann in München. Als Kind wollte Alana Falk eigentlich Tierärztin werden und wurde dafür von ihrer Künstlerfamilie misstrauisch beäugt. Nach dem Studium stellte sie fest, dass sie zwar die Medizin liebte, nicht aber den Alltag in einer Praxis, also suchte sie sich eine neue Aufgabe. Ihre chronische Neugier und ihr Bedürfnis, alles auszuprobieren, brachten sie zum "Nanowrimo", einem weltweiten Online-Event, bei dem man in einem Monat einen ganzen Roman schreibt. Dieses verrückte Ereignis führte zur Entstehung ihres ersten Romans und sie entdeckte dabei ihr Liebe zum Schreiben - vor allem ihre Leidenschaft für gefühlvolle, konfliktreiche Geschichten mit Humor und einer bittersüßen Love Story. Inzwischen hat sie diese Leidenschaft zu ihrem Beruf machen können, worüber sie unheimlich glücklich ist. Alana Falk lebt mit ihrem Mann in München.

Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(3)
Dieses Produkt bewerten
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
9 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Total fesselnd, ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen!
von Nicole am 14.03.2020
Gods of Ivy Hall 
Cursed Kiss 

Von Alana Falk 

Erins Lippen sind gefährlich, denn sie ist eine Rachegöttin im Dienst von Hades. 
Aufgrund des Pakts, den sie mit Hades geschlossen hat, ist sie dazu verdammt, jungen Männern mit einem Kuss die Seele zu stehlen. Ihre wichtigste Regel, sich niemals zu verlieben. 
Doch dann kommt alles anders, sie lernt Arden bei einer Verbindungsparty kennen, er weckt Gefühle in Erin, die sie nicht empfinden darf. 

" Du darfst mich niemals Küssen. 
Du darfst niemals auch nur daran denken, mich zu küssen. 
Versprich mir das !" 

Denn dieser Kuss würde sein Schicksal besiegeln. 

Das Cover ist Traumhaft schön, auch unter dem Buchumschlag gefällt es mir. 

Der Schreibstil von Alana Falk ist fließend, ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen. 

Die Geschichte rund um die Rachegöttin Erin hat mich extrem gefesselt, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. 
Das Buch hat 49 Kapitel und wechselt aus der Erzählperspektive von Erin und Arden. 
Besonders die Hauptcharaktere Erin und Arden haben es mir angetan, ihre Anziehungskraft zu einander und diese Verbindung der beiden Charaktere, einfach nur klasse. 
Erin wählt nach ihrer Liste den nächsten Jungen Mann aus, um ihr Gewissen zu beruhigen, wählt sie nur Männer, die ihren Kuss verdient haben. 
Bis es dann einen Auftrag von Hades gibt, der alles ändert. 
Arden ist ein toller Mann, er ist so lieb und Hilfsbereit. Er ist mir von Anfang an ans Herz gewachsen. 
Im ganzen Verlauf der Geschichte konnte ich das Ende nicht erahnen, deswegen hat es mich total umgehauen. 

Nach diesem Ende muss ich definitiv Band 2 lesen, man möchte nun am liebsten sofort wissen wie es weitergeht. 

Von mir eine absolute Leseempfehlung mit vollen 5 Sternen.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
15 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
tolle Götterstory
von AdorableBooks am 01.03.2020
Nach dem Tod ihrer Schwester Jemma, trifft Erin eine folgenschwere Entscheidung. Sie geht einen Pakt mit Hades ein und wird somit eine Rachegöttin, die ihm unterstellt ist. Als sie dann Arden kennenlernt, versucht sie alles diesen Fehler wieder rückgängig zu machen um ihn endlich küssen zu können.

Das Cover des Buches ist einfach wunderschön. Auch unter dem Schutzumschlag verbirgt sich ein tolles Cover mit Art Pfauenfedern. Die Goldenen Akzente auf dem Umschlag gefallen mir besonders gut. Es ist schlicht aber dennoch wunderschön.
Der Klappentext verrät auf jeden Fall nicht zu viel und beschreibt locker flockig die Geschichte.

Mit dem Schreibstil kam ich super gut zurecht und konnte das Buch nur so verschlingen. Ich mochte es sehr, dass die Geschichte aus den verschiedenen Sichten der Charaktere beschrieben werden. Heißt auf der einen Seite Erin und es kommt auch immer mal wieder ein Kapitel aus der Sicht von Arden.
Jedoch fand ich diese nicht ganz so schön. Klar, was war gut, auch die Sicht von Arden zu erfahren, dennoch waren diese Kapitel irgendwie komisch geschrieben. Ich kann es nicht so ganz beschreiben. Arden hatte dadurch eine ziemlich komische Art zu denken. Hat vielleicht auch bisschen seinen Zustand darstellen wollen, aber bei mir ist was gar nicht so gut angekommen.

Erin als Charakter hat mir sehr gut gefallen. Sie war glaubhaft und für mich sehr sympathisch. Man konnte auf jeden Fall gut mit ihr Leiden.

Die Story an sich hat mir sehr gut gefallen. Ich wusste anfangs gar nicht in welche Richtung so alles gehen soll und somit hat mich das Ende dann ganz schön überrascht. Ich hatte mit etwas gerechnet aber damit so gar nicht.
Ich bin sehr auf den zweiten Band gespannt. Hier gibt es eine absolute Leseempfehlung.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
15 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Schon zu Beginn fesselnd
von Tagtrauemer.Maedchen am 21.02.2020
MIr standen die ersten drei Kapitel als Leseprobe zur Verfügung und ich wurde sofort in denn Bann gezogen. Ich fand die Charaktere vom ersten Moment an interessant und bin jetzt schon äußerst gespannt darauf, wie sich die Beziehung zwischen Erin und Arden entwickeln wird. Außerdem bin ich sehr neugierig darauf, was Erin dazu verführt hat, einen Pakt mit dem Teufel zu schließen und eine Rachegöttin zu werden. Das Buch wandert definitiv beim nächsten Book-Shopping im Warenkorb! Ich bin mir jetzt schon sicher, dass diese Dilogie toll wird, da mich der Schreibstil der Autorin bis jetzt noch immer begeistern konnte.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten