Lara und die freche Elfe in der Schule - Leserabe 1. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 6 Jahren

von Anja Kiel / Elke Broska
(2)
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 6 - Klicken zum Vergößern
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 7 - Klicken zum Vergößern
Lara und die freche Elfe in der Schule - Bild 8 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
7,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Lara und die freche Elfe in der Schule

Von wegen Elfen gibt es nicht

Lara möchte in der Schule Elfen vorstellen. Doch als sie Fritzi zeigen möchte, ist ihr Schulranzen leer. Für die Klasse ist klar: Elfen gibt es nicht, bis jemand plötzlich im Unterricht trommelt und beim Malen das Wasserglas umstößt.

Weitere Produktinformationen

Lara möchte im Unterricht zum Thema „Fliegen“ Elfen vorstellen und bringt Fritzi mit in die Schule. Doch als sie ihren Schulranzen öffnet, gibt es von der Elfe keine Spur. Die anderen Kinder lachen, denn sie glauben nicht an Elfen – bis auf Ben. Aber was fliegt plötzlich auf dem Schulhof durch die Luft? Wer trommelt im Deutschunterricht? Und wer wirft das Wasserglas im Kunstunterricht um, wenn es gar keine Elfen gibt?

Lesen lernen wie im Flug! Die Kinderbücher der Reihe Leserabe – 1. Lesestufe wurden mit Pädagogen entwickelt und richten sich an Leseanfänger ab der 1. Klasse. Kurze Texte in großer Fibelschrift sichern erste Leseerfolge und steigern die Lesekompetenz von Mädchen und Jungen ab 6 Jahren. Mit Belohnungsstickern.

Empfohlen von Stiftung Lesen, gelistet bei Antolin.
ISBN: 978-3-473-36565-4
EAN: 9783473365654
Ausstattung: Mit Stickern.
Urheber: Anja Kiel / Elke Broska
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(2)
Dieses Produkt bewerten
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
86 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Die freche Elfe treibt auch in der Schule Unsinn
von Daggy am 14.10.2020
Der Leserabe führt durch das Buch, lobt und fordert auf die beigelegten Sticker aufzukleben. Auf den letzten Seiten gibt es noch einige Rätsel zu lösen.



Das kann ja nur Probleme geben, wenn Lara die freche Elfe Fritzi mit in die Schule nimmt. Schon als Lara ihr Referat über Elfen hält, stößt sie bei den Mitschüler*innen auf Skepsis und als Fritzi dann auch noch weg ist, machen sich alle über sie lustig. Nur Ben bietet an die Elfe zu suchen. Aber Lara antwortet ihm nur „Elfen gibt es nicht.“ Und diesen Satz wird sie noch oft sagen, denn die kleine Elfie saust immer wieder vorbei. Wir wissen schon aus dem ersten Band, dass sie immer zu Streichen aufgelegt ist.

Die schönen Bilder werden dazu beitragen, dass die vier kurzen Kapitel schnell gelesen sind und die Kinder können sich so gut vorstellen, wie es bei Lara und Fritzi zugeht.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
238 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Wieder begeistert
von SariElaBooks am 04.02.2019
Und schwupp hat Sarina das nächste Buch aus der Reihe Leserabe verschlungen. Im Sommer erst eingeschult, noch nicht mal alle Buchstaben gelernt, aber bereits Bücher der 1. Lesestufe verschlingen. Ich denke, dass wir bald auf Stufe 2 springen.

„Lara und die freche Elfe in der Schule“ war für Sarina recht leicht zu lesen und auch in meinen Augen sehr lehrreich. Denn es gibt Dinge, die man zwar nicht sieht, aber die trotzdem da sind. Man sollte nicht von vornerein sagen, gibt es nicht. Aber die freche Elfe hat sich ja gut gewehrt. Es war amüsant zu hören (ich bekomm schließlich vorgelesen  ) was Fritzi so anstellt.
Die Illustrationen haben Sarina und mir natürlich auch, wieder sehr gut gefallen. Hut ab!

Highlight wie in jedem Ravensburger Leserabe Buch, waren wieder die Rätsel und natürlich die Aufkleber um den Lesefortschritt zu markieren.

Alles in Allem wieder ein sehr gelungenes Buch der Leserabe Reihe.
Für alle Kinder der ersten Klasse eine klare Leseempfehlung!

War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten