Der perfekte Spielenachmittag

Spielen mit Familie oder Freunden - das Beste überhaupt

Lust auf jede Menge Spaß mit der Familie oder Freunden?

Hier finden Sie alles für den perfekten Spielenachmittag oder Spieleabend. Sie müssen nur entscheiden, was Sie Ihren Gästen vor allem bieten wollen. Ist klar, Sie wollen ja nur spielen?! Aber: Soll es witzig werden? Oder lieber gruselig? Gesellig wie in guten alten Zeiten? Oder wollen Sie richtig zocken? Hier gibt es viele tolle Ideen für jeden Geschmack.
Spielende Familie bei Ravensburger

Spurensuche: Warum spielen wir eigentlich so gerne?

Mit Würfeln oder Karten, mit dem Ball im Team: Spielen in jeder Form übt auf uns Menschen eine große Anziehungskraft aus. Die ersten Brettspiele sind sogar schon vor Jahrtausenden entstanden. Aufeinander achten, sich an Regeln halten: Kinder wie Erwachsene üben beim Spielen wichtige Kompetenzen ein, die im sozialen Miteinander gebraucht werden. Und dann ist da noch der Faktor Zeit. Miteinander Spielen und Spaß haben bedeutet, bewusst Zeit miteinander zu verbringen und gemeinsam den Alltag zu vergessen - für alle Mitspieler eine höchst entspannende Angelegenheit. Kein Wunder, dass überall auf der Welt so begeistert gespielt wird.

Spaß, Action, Bewegung: witzige Spiele mit Kick!

Hier hat jeder was zu lachen, denn das erklärte Ziel eines Spielenachmittags oder - abends ist ganz klar: Gemeinsam Spaß haben! Als Warming-up in ein fröhliches Zusammensein sind Spiele wie die Familienediton von "Krazy Wordz" super gut geeignet. Das lustige Worterfindungsspiel lockt jeden aus der Reserve, schnell bekommt die Fantasie Flügel. Oder das neue "Emoji Twist", ein temporeiches Kartenspiel, bei dem viele verschiedene Emojis durcheinander wuseln. Und schon wird die ganze Party zu einer Runde Stepptanz eingeladen. Bewegung, Action, Tempo - so lautet die Regieanweisung. Und am Schluss fragen die Gäste: "Wann machen wir das wieder?"
Junge und Mädchen spielen Ravensburgers Level 8

Rezepte

Zu einem bunten Spielenachmittag passt buntes Fingerfood - dieses hier ist fix gemacht, gesund und macht Lust auf Mehr! Die Rezepte können Sie downloaden, viel Spaß beim Vorbereiten! Und wenn es schnell gehen muss, haben wir einen heißen Tipp für Sie: Der Rougette-Ofenkäse! Hier können Sie sogar etwas gewinnen...
DIY-Idee mit Anleitung

Ein echter Party-Hit ist auch selbstgemachtes Popcorn - am besten süß und salzig. Wie im Kino bekommt jeder eine eigene kleine Box mit bunten Sticks oder in verschiedenen Styles zum Wiederfinden. Getränke sollen natürlich auch nicht fehlen. Limo und Wasser kommen aus dem großen Glaskrug oder direkt aus der Flasche. Damit im Trubel alle ihre Getränke wiederfinden und auch, weil es eine sehr schöne und liebevolle Geste ist, bekommen alle Gäste Strohhalme mit ihrem Namen.
Friends playing a Ravensburger game

Retro ist angesagt: Spielen in bester Gesellschaft

Gehören Sie zu den Trendsettern unter den Spielefans? Dann laden Sie Familie oder Freunde zu einem Retro-Spieleabend ein. Nostalgie ist im Moment Trumpf. Ob plüschige Ohrensessel, Vinyl-Schallplatten, Schulterpolster oder Eiscreme-Sorten aus der Kindheit: Retro ist überall schwer angesagt. Zum Glück gibt es genug Klassiker unter den sogenannten Gesellschaftsspielen, die genau zu diesem coolen Trend passen. Und dann gibt es ein paar Käsehäppchen à la 50er Jahre dazu. Packt die Karten und Spielbretter aus: "Memory®", "Malefiz®" oder "Fang den Hut®" - dabei sein und mitspielen ist alles!

Rezepte

Wenn schon retro, dann richtig! Deshalb werden die Gäste stilecht mit einem köstlichen Toast Hawaii verwöhnt und zum Nachtisch wartet schon der kalte Hund darauf, verschmaust zu werden. Hmmmm, schmeckt wieder genauso gut wie früher!

DIY-Idee mit Anleitung

Eine lustige und originelle Deko-Idee zur Einstimmung auf die gemeinsamen Retro-Runden ist der bunte Strauß aus Zweigen und alten Memorykarten. Hier ist es auch gar nicht schlimm, wenn mal ein Kärtchen fehlt. Für gemütliches Licht sorgen die selbst gebastelten Papierlampions.

Gespenstisch schön: Partyspiele mit Grusel-Faktor

Für die, die es lieber etwas schaurig mögen, eignen sich gespenstisch schöne Gruselnachmittage oder - abende. Zur Einstimmung kann man im Dunkeln eine gruselige Geschichte erzählen oder vorlesen, eine kleine Taschenlampe oder App ist hilfreich. Mit furchterregender Schminke, schrecklichen Kostümen und garstigem Speis und Trank, bekommen gruselige Rollenspiele wie "Werwölfe-Vollmondnacht", das verhexte "Broom Service" oder das Familien- und Verwirrspiel "Hexentanz" die richtige Kulisse.

Rezepte

Echt garstig anzuschauen! Die Minipizzen mit den sprießenden Pilzen erinnern an gruselige Skeletthände, und die Hexenfinger-Cookies werden mit ihrem schaurigen Anblick bestimmt den ein oder anderen Schreckensschrei hervorrufen. Gut, wenn man sich dann mit einem süßen Schädel-Cupcake wieder beruhigen kann.

Der große Bluff: Strategie- und Zockerspiele

Wahre Spielernaturen lieben es kniffelig. Sei es, weil sie so viel Spaß daran haben, die perfekte Strategie für den Sieg auszubrüten. Oder weil es nichts spannenderes für Sie gibt, als auf das große Glück zu hoffen und alles auf eine Karte zu setzen - RISIKO!!! Aber aufgepasst: Strategie- und Zockerspiele wecken die Spielleidenschaft – mit der passenden Auswahl kann man einen ganzen Nachmittag oder Abend verzocken, ohne zu merken wie schnell die Zeit vergeht. Das Beste Zeichen dafür, dass ein Spielenachmittag oder Abend rundum gelungen ist.

Rezepte

Wahre Zocker brauchen herzhafte Nervennahrung. Wie gemacht für einen Abend voller Risiko, Spannung und Leidenschaft sind kleine Snacks, die man schnell mal zwischendurch in den Mund stecken kann. Zum Beispiel Pizzaschnecken, Pizza Pides (gefülltes Fladenbrot) oder Chips mit Hummus.

DIY-Idee mit Anleitung

Auf dem Tisch sorgen selbst gebastelte Windlichter aus Spielkarten für "Las Vegas Flair" in den eigenen vier Wänden, außerdem sollen sie den Spielern Glück bringen.

Immer das passende Spiel parat!

nur noch wenige am Lager
19,99 €
auf Lager
9,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten