The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)

(1)
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 6 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 7 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 8 - Klicken zum Vergößern
The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 - Bild 9 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
14,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
id="trbo-below-details-product-info"

Über The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1

Verdient jeder eine zweite Chance?

Vier Jahre sind seit dem Tod von Mias bestem Freund Brant vergangen, als Nathan plötzlich vor ihr steht. Der Mensch, der Brant auf dem Gewissen hat. Zwischen ihnen entsteht etwas, das alte Wunden heilen könnte …

Weitere Produktinformationen

It Takes Courage To Forgive. It Takes Forgiveness To Love.

Vier Jahre. So lang ist es her, dass Mias bester Freund auf einer Party gestorben ist. Aber trotzdem ist sie nicht für den Moment gewappnet, als Nathan Dawson plötzlich vor ihr steht. Der Mensch, der ihren besten Freund auf dem Gewissen hat. Ihre Wege kreuzen sich immer häufiger, und allmählich entwickeln sich zaghafte Gefühle. Doch egal, wie sehr Mia und Nathan sich dagegen zu wehren versuchen – zwischen ihnen entsteht etwas, das alte Wunden heilen könnte … oder neue verursacht.

Eine Leseprobe aus "The Moment I Lost You":
»Ich habe schon meine Zukunft ruiniert. Das Letzte, was ich will, ist, auch deine zu zerstören.«
»Nathan …« Ich lasse seine Finger los und lege meine Hände stattdessen in seinen Nacken.
Zuerst weicht er meinem Blick aus, doch schließlich treffen seine Augen auf meine. Der Ausdruck darin stößt einen Dolch mitten in mein Herz. Das Braun seiner Iriden hat das Strahlen verloren. Er wirkt so gebrochen wie seit Tagen nicht mehr.
»Du hast es noch nicht kapiert, oder?«, flüstere ich und ziehe seinen Kopf so weit zu mir herunter, dass ich meine Stirn gegen seine lehnen kann. »Hör auf, mich von dir zu fernzuhalten, nur weil es gerade schwierig ist. Ich halte das aus.« Meine Daumen streicheln seine Wangen. »Ich werde nicht weglaufen.«
Vielleicht geht es nicht mehr um das, was uns fehlt, sondern darum, was wir immer noch haben. Und das ist einander.
ISBN: 978-3-473-58623-3
EAN: 9783473586233
Reihennummer: 1
Urheber: Rebekka Weiler
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.
id="trbo-below-details-description"
id="trbo-below-details-more-info"
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Informationen über den Urheber
Rebekka Weiler
REBEKKA WEILER, 1986 geboren, schrieb bereits in jungen Jahren ihren ersten Roman. Er war ganze vier Seiten lang und ein Weihnachtsgeschenk für ihre Mama. Seither begleitet sie die Faszination für das geschriebene Wort, und ihre Werke wurden länger und länger. Meistens widmet sie sich Liebesgeschichten, in denen sie ihre Protagonisten vor allerlei Herausforderungen stellt. Rebekka wohnt in Süddeutschland, reist und liest gerne und liebt guten Kaffee. REBEKKA WEILER, 1986 geboren, schrieb bereits in jungen Jahren ihren ersten Roman. Er war ganze vier Seiten lang und ein Weihnachtsgeschenk für ihre Mama. Seither begleitet sie die Faszination für das geschriebene Wort, und ihre Werke wurden länger und länger. Meistens widmet sie sich Liebesgeschichten, in denen sie ihre Protagonisten vor allerlei Herausforderungen stellt. Rebekka wohnt in Süddeutschland, reist und liest gerne und liebt guten Kaffee.

id="trbo-below-details-last-viewed-products"
id="trbo-below-details-suggested-products"
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(1)
Dieses Produkt bewerten
5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
29 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Das Trauma der Trauer ist gut beschrieben.
von easymarkt3 am 23.05.2022
Warum ist hier ein englischer Buchtitel für die ganze Reihe vorgesehen?
Ja, jeder verdient eine zweite Chance, erst recht in jungen Jahren. Gut beschrieben sind die Wunden eines Gefängnisaufenthaltes, das Zusammenbrechen des sozialen Gefüges für einen Straftäter sowie für die Opfer mit dem verständlichen Drang des stillen, depressiven Rückzugs. Dass selbst nach vier Jahren des fatalen, tödlichen Ereignisses die Wunden nicht verheilt sind, ist einfühlsam beschrieben und auch nachvollziehbar. Viele mutige Akteure auch außerhalb der Familie der Opfer, nämlich von Mia und Nathan, spielen in diesem Roman eine wichtige, ernste Rolle. Sehr schnell kann jeder eigentlich in kolossale Schwierigkeiten geraten und es braucht viel Vertrauen zu rettenden menschlichen Ankern.
Das Cover mit lockeren floralen Illustrationen ist angenehm ansprechend gestaltet.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
id="trbo-below-main-content"
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten