Die Gelinis stellen sich vor!

Entdecke die süßen Charaktere aus unseren Puzzle-Motiven.

DaBluu

Bluu ist blau wie der Himmel, hat bernsteinfarbene Augen und einen etwas kleineren Mund als die anderen Gelinis.

Er sitzt im Sommer am liebsten einfach nur herum, schaut in den Himmel und hört Musik. Dann träumt er am helllichten Tag und genießt die Ruhe. Bluu lebt ein bisschen in seiner eigenen Welt und geht die Dinge langsam an. Pünktlichkeit ist daher nicht so ganz seine Stärke.
Gelini DaBluu
Freulein Frieda

FreuleinFrieda

Frieda ist rosa, hat lange Wimpern und ebenfalls bersteinfarbene Augen, so wie DaBluu, ihr Bruder.

Sie ist die Macherin unter den Gelinis: Frieda kann malen, tapezieren, bohren, sägen, kochen, backen – das ganze Programm! Wo immer sie auftaucht, packt sie mit an und mischt mit. Aber am allerliebsten ist sie unterwegs und reist durch die große weite Welt.

ZikZak

Zik ist gelborange, hat blaue Augen und immer ein Lächeln im Gesicht. Er ist der erste Gelini – mit ihm fing alles an. Damit ist er das Vorbild für alle anderen Charaktere.

Zik ist eine absolute Sportskanone. Keine Disziplin ist ihm zu schwierig, er probiert einfach alles aus. Und auch ansonsten ist er sehr aktiv: er ist immer mittendrin, wenn es etwas zu erleben gibt.
ZikZak
JoJo

JoJo

Jojo ist leuchtend lila, trägt immer ein Grinsen auf den Lippen und ist der einzige Gelini mit (blitzweißen) Zähnen.

Er ist ein kleiner Charmeur und liebt es zu flirten, hat aber auch noch tausend weitere Talente. Er weiß aber auch ziemlich genau, dass seinem Lächeln niemand wiederstehen kann. Durch sein Selbstbewusstsein ist er immer bei allem in der ersten Reihe vorne mit dabei.

AnnaLinn

Linn ist zarthellgelb und hat einen attraktiven Schönheitsfleck auf ihrer linken Wange.

Sie ist die Hübsche unter den Gelinis und liebt es sich schick zu machen und in Szene zu setzen. Linn ist aber auch ein wenig schüchtern in ihrem Wesen und clever durch und durch. Matheaufgaben löst sie mit links.
AnnaLinn
Bruuklin

Bruuklin

Bruuklin ist schokobraun, hat tiefblaue Augen und trägt leidenschaftlich gerne Mützen.

Er ist begeisterter Sportler und am liebsten auf dem Fahrrad unterwegs, wilde Abfahrten machen ihm richtig Spaß. Seit einer Amerika-Reise ist er mit AnnaLinn zusammen und sehr verliebt in sie. Er liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab und genießt jede Sekunde mit ihr.

RufusRed

Rufus ist knallrot, hat blaue Augen und ist etwas kleiner als die anderen Gelinis. Meist hat er einen schelmischen Blick im Gesicht.

Er liebt es Streiche zu spielen und laut dabei zu lachen – das könnte er den ganzen Tag machen. Er hat Energie wie kein Anderer und kann einfach nie stillsitzen. Wenn etwas aber nicht so läuft wie er es möchte ist er schnell stinkig.
RufusRed
MintMoos

MintMoos

MintMoos ist grün, hat blaue Augen und schaut meist etwas betrübt. Seine Farbe wechselt von warmem Moosgrün bis zu kühlem Mintgrün – je nachdem in welcher Stimmung er gerade ist.

Er ist neugierig und interessiert sich für die Hintergründe hinter den Dingen. Darum stellt er auch tausend Fragen zu allem. MintMoos ist ein absoluter Bücherwurm, den darin erfährt er immer viele spannende Sachen.

Robbie

Robbie ist richtig kräftig orange und immer gut gelaunt.

Er sieht das Leben mit einer gewissen Leichtigkeit. Am liebsten ist er auf dem Wasser und reitet auf den Wellen. Daher hat er sich auch dafür entschieden Surflehrer zu werden. Er legt seine ganze Energie in das „hier und jetzt“ und lebt jeden Moment.
Robbie
RosaLi

RosaLi

RosaLi ist brombeerrot, hat blaue Augen und kurze Wimpern.

Sie ist immer fröhlich, sehr kinderlieb und würde als Mutter voll in ihrer Rolle aufgehen. Daher hofft sie auf Nachwuchs mit ihrem Freund Robbie.

Schwipp

Schwipp hat eine zarte hellgelbe Farbe, blaue Augen und trägt eigentlich immer Badeklamotten.

Er liebt es zu schwimmen, am liebsten in seinem nostalgischen Badeanzug. Er ruht in sich und liebt die Qualität der alten Schule.
Schwipp
KotzMotz

KotzMotz

Motz hat keine feste Farbe – er ändert sie je nachdem in welcher Stimmung er gerade ist. Am häufigsten wird er jedoch in einem Türkiston gesehen.

Er ist am liebsten mittendrin im Getümmel. Da er aber etwas tollpatschig ist, geht bei ihm auch öfter mal was daneben. Wenn er sich schämt oder ärgert, verliert er seine Farbe komplett. In solchen Momenten ist er dann richtig grau.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten