Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 1 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 2 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 3 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 4 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 5 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 6 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 7 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 8 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 9 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 10 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 11 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 1 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 2 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 3 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 4 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 5 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 6 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 7 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 8 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 9 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 10 - Ravensburger
Make  n  Break Architect Spiele;Familienspiele - Bild 11 - Ravensburger

Make ’n’ Break architect

Familienspiele
(5)
Make 'n' Break Architect - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 6 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 7 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 8 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 9 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 10 - Klicken zum Vergößern
Make 'n' Break Architect - Bild 11 - Klicken zum Vergößern
Nur im Handel erhältlich
30,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verkäufer dieses Artikels:

Über dieses Produkt

Geschickt geknickt ist halb gewonnen!

Weitere Produktinformationen

Noch schnell hier den Zollstock einknicken und dort strecken, schon ist die Aufgabe gelöst. Oder doch nicht? Berühmte Baumeister gibt es viele, aber Champion der Zollstock-Baumeister kann nur einer werden!
Das neueste Spiel aus der beliebten Make ’n’ Break-Reihe bringt neue Herausforderungen für kleine und große Baumeister. Wer baut mit seinem Zollstock am schnellsten die Aufgabe auf der Baukarte nach? Vor jedem Durchgang entscheiden die Spieler, ob sie mit der leichteren grünen oder schwierigeren gelben Kartenseite spielen wollen. Jeder Spieler hält seinen Zollstock komplett aufgeklappt bereit, und die Aufgabenkarte des Stapels wird aufgedeckt. Die Karte wird für alle sichtbar platziert und das Wettbauen beginnt! Ziel ist es, das Bild auf der Karte mit dem Zollstock nachzubauen. Sobald der erste Zollstock-Baumeister die Aufgabe nachgebaut hat, dreht er die Sanduhr um. Alle, die richtig biegen und knicken und dabei die Zeit nicht überschreiten, erhalten Punkte, der schnellste Zollstock-Baumeister sogar einen zusätzlichen Bonuspunkt.
Für ein noch lustigeres Spiel können der führende oder sogar alle Spieler unter erschwerten Bedingungen bauen. Zum Beispiel mit nur einer Hand arbeiten oder bei einfarbigen Aufgaben sogar mit geschlossenen Augen!

Inhalt/Ausstattung

4 farbige Zollstöcke, 80 Baukarten mit 160 Aufgaben, 60 Punktechips, 1 Sanduhr, 1 Anleitung
EAN
4005556263455
Spielartbezeichnung
Spielanleitungen
Make'n'Break Architect D
Laden Sie die Spielanleitung kostenlos herunter
Verwandte Themen
EAN
4005556263455
Spielartbezeichnung
Spielanleitungen
Make'n'Break Architect D
Laden Sie die Spielanleitung kostenlos herunter
Verwandte Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Zuletzt gesehen
Unsere Empfehlungen für Sie
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(5)
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Lusitges Zeitvertreib der süchtig machen kann
von Karina K. am 16.01.2017
Im Rahmen eines Produkttests von Ravensburger durften wir dieses Spiel testen und sind begeistert!
Die mit dem Zollstock nachzufaltenden Figuren bedürfen ein wenig Logik und Geschick und es ist in der Tat nicht immer so leicht, die Farben an der richtigen Stelle zu platzieren aber genau das macht das Spiel immer wieder spannend, interessant und lustig zugleich.
Dank der 80 doppelseitigen Karten ist der Spielspaß auch nicht so schnell vorbei.
Auch leicht abgeänderte Regeln bringen neuen Schwung in die nächsten Runden oder sind durchaus auch sinnvoll, wenn jüngere Kinder mitspielen.
Bei uns lagen sechs und nicht, wie angegeben, vier Zollstöcke bei worüber wir aber ganz froh sind. Zwar sind diese recht stabil und geben auch leicht nach, dennoch ist inzwischen leider einer kaputt gegangen.
Eine Runde dauert meist nicht zu lange, dennoch bleibt es oft nicht bei dieser - jedes Mal packt einen der Ehrgeiz und man stellt sich erneut der Herausforderung.
Definitiv ein lustiger Spielspaß der durchaus ein leichtes Sucht-Potential in sich birgt.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Vielen Dank für ihr Feedback
Knifflig, lustig und spannend
von J. K. am 13.01.2017
Wir haben das Spiel zu Testzwecken von Ravensburger für unsere wöchentliche Spielerunde erhalten. Wir haben es jetzt ausgiebig getestet und wollen nun unsere Erfahrung weiter geben.
Die Anleitung ist einfach zu verstehen und die Regeln sind einfach umzusetzen. Es macht irre viel Spass. Man sollte ausreichend Platz zwischen den Spielern haben damit man sich nicht in die Quere kommt.
Manche Figuren sind sehr einfach nach zu bauen, manche aber auch sehr knifflig. Bei manchen Figuren muss man den Zollstock umdrehen damit die Farben an der richtigen Stelle sind, das ist am Anfang etwas schwierig für die Kinder, aber mit viel Geduld und etwas Übung hat man den Dreh raus. Spielen Erwachsene mit ist es vielleicht ratsam das die Erwachsenen die schwereren Aufgaben lösen und die Kinder die leichteren. Zumindest für den Anfang. Es ist ein sehr schönes Geduldsspiel und Kinder lernen nicht gleich aufzugeben. Man kann auch erstmal zum Anfang die Sanduhr weg lassen, also zumindest haben wir das so gemacht, da die Zeit sehr schnell abläuft, später haben wir dann erstmal eine Sanduhr mit 3, Minuten genommen, sonst ist schnell Frust bei den kiddies wenn sie es nicht schaffen. Und es soll ja Spass machen.
Zu den Zollstöcken- es ist Vorsicht geboten. Man sollte die Kinder darauf hinweisen und ihnen zeigen wie sie mit diesen umgehen sollten, nicht das sie sich die Finger quetschen. Auch können sie leicht kaputt gehen, was leider schade ist.
Es ist ein super Spiel für groß und klein und man hat sehr sehr viel Spaß dabei!
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Vielen Dank für ihr Feedback
Ganz schön knifflig
von schreiberling am 02.01.2017
Mit meiner Kindergruppe habe ich mal wieder für "cleverefrauen.de" ein Spiel getestet. Dieses Mal war es "Make 'n' Break - Architekt" von Ravensburger.

Der Inhalt des Spiels: Es gilt, auf Karten vorgegebene Muster mit bunten Zollstöcken nachzubauen, wobei bei den schwierigeren Leveln die einzelnen Farbfelder der Zollstöcke an bestimmten Stellen sein müssen. Das ist teilweise ganz schön knifflig. Selbst hochbegabte Kinder, denen ich das Spiel ebenfalls zu testen gab und Erwachsene finden hier harte Nüsse zu knacken.

Den gesamten Bericht gibt es unter

http://cleverefrauen.de/html/logisch-Denken.html
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Vielen Dank für ihr Feedback
Genial anders
von supermob am 20.11.2016
Zur Spielweise wurde in der vorhergehenden Rezension bereits genügend geschrieben.

Wir - eine fünfköpfige Familie mit Kindern im Alter von acht, elf und 14 Jahren - haben das Spiel gekauft, weil wir die Make 'n' Break-Reihe toll finden und (fast) alle Varianten zuhause haben. Angespielt hatten wir das Spiel auf der Spielemesse in Stuttgart und dort übereinstimmend für gut befunden, so dass es noch am selben Tag den Weg zu uns fand.

Das Beeindruckendste an dieser Variante ist, dass anders, als bei allen anderen Spielen aus der "Make 'n' Break"-Serie (die wir wie erwähnte beinahe alle haben und häufig spielen) so, dass auch unsere Jüngste (acht Jahre) bislang gut um den Sieg mitspielen konnte. Super! Bei mehreren Durchgängen hatten wir unterschiedliche Sieger. Insgesamt ist auch die Spieldauer bis zum Erreichen der benötigten 12-Siegpunkte überschaubar. Daher kann man das Spiel auch mal auf die Schnelle auspacken. Zudem ist quasi keine Vorbereitungszeit erforderlich und die Regeln so kurz und selbsterklärend, dass man auch nach wochenlanger Pause locker sofort wieder durchstarten kann.

Einziges Handicap beim Spiel ist die Sicht auf die Aufgabenkarten - diese sollte

a) für alle Spieler gleich sein, da sonst ruckzuck die Aufgabe "verdreht" gelöst wird
b) spiegelfrei sein, da sonst die Farben (beispielsweise dunkelblau) schlecht erkannt werden.

Ob sich die Meterstäbe als (bruchgefährdete) Schwachstelle herausstellen werden ist im Moment noch nicht zu beurteilen. Der erste Anschein ist jedoch, dass die Meterstäbe recht stabil gehalten sind. Auch scheinen diese wirklich extra für das Spiel entwickelt worden zu sein, da sie in den unterschiedlichen Winkeln, die die Aufgaben erfordern jeweils gut halten.

Zusammen mit den zahlreichen 2016er Neuheiten eine klare Kaufempfehlung. Nun hoffen wir als fünfköpfige Familie noch auf eine Erweiterung des Grundspiels, da dieses bislang nur zu viert gespielt werden kann.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Vielen Dank für ihr Feedback
0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Super Variante des Originals
von maxlupin am 27.09.2016
Ich habe den "Make 'n' Break architect" von Ravensburger zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen und es auf Amazon.de rezensiert. Dort finden Sie auch eine Fotostrecke zu dem Artikel, bei der ich vor allem Beispiele für gebaute Figuren gebe, um den Schwierigkeitsgrad zu zeigen. Hier möchte ich kurz das Fazit meiner Rezension posten:
"architect" ist eine sehr gute gemachte Variante von Make 'n' Break, die auf Zollstöcke mit farbigen Elementen setzt, anstatt die "bunte Würfel"-Thematik noch einmal aufzukochen wie das z.B. bei der "Extreme"-Variante der Fall ist.
Jetzt ist es so, dass man mit den Zollstöcken einerseits Formen, andererseits aber auch (bei 2- und 3-Punkte-Aufgaben) Farben an den korrekten Stellen unterbringen muß, was mitunter von manchen Spielern als Hilfestellung, von den meisten aber als Handicap aufgefasst wird.
"architect" konnte bei uns daheim vor allem meinen Sohn (7) überzeugen, während seine Schwester (10) - die wie bei anderen Make 'n' Break-Titeln auch dieses Spiel durch ihre sehr gute Hand-Auge-Koordination dominiert - eher die Varianten mit Quadern bevorzugt. Der Grund liegt auf bzw. in der Hand: Zollstöcke sind so ein Ding, wie jeder Heimwerker weiß. Wer schon einmal in ein Zollstock-Scharnier geraten ist, der wird mir beipflichten, dass man besser vorsichtig mit den Dingern sein sollte.
Beherzigt man das, so hat man mit "architect" eine sehr gute, vor allem aber innovative Variante von Make 'n' Break an der Hand, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass oft mehrere Lösungswege möglich sind, auch wenn das Ziel feststeht.
Im Fazit eine empfehlenswerte Ergänzung für die heimische Make 'n' Break-Sammlung und sicherlich ein guter Einstieg in das Thema, wenn man bisher noch keinen Make 'n' Break-Titel hatte.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Vielen Dank für ihr Feedback
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten