Filter
Sortierung
Kategorie
Lerninhalte
Alter
Preis
Filter zurücksetzen

Spielerisch Lernen

Kinder lernen im Lauf ihrer ersten drei Lebensjahre viele elementare Dinge. Dafür ist es notwendig, dass das Kind sich nicht nur mit seiner Umwelt aktiv auseinandersetzt, sondern auch möglichst früh mit vielen interessanten Dingen Kontakt hat. Nur so kann sich eine größtmögliche Menge an synaptischen Verbindungen im Gehirn ausbilden.

Die wichtigen Entwicklungsbereiche für Ein- bis Dreijährige sind Sprache, Motorik und Basiskenntnisse, wie etwa das Entdecken von Farben und Formen oder die Entwicklung des logischen Denkens. Die Spiele aus „Spielend Erstes Lernen“ haben jeweils einen Schwerpunkt in einem der drei Bereiche und bedienen zudem die anderen Bereiche mit. So deckt z. B. ein Spiel, das die Erweiterung des Wortschatzes fördert, auch die motorische Entwicklung und die des logischen Denkens ab.

Die Spiele aus der Ravensburger Lernspielreihe „Spielend Erstes Lernen“ sind gemeinsam mit Experten der Gehirnforschung und Pädagogik vom ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen auf pädagogische Anforderungen hin geprüft worden und laden Kinder zum spielerischen Entdecken ihrer Welt ein.

Spielen mit klaren Hilfestellungen

Die pädagogischen Arbeitshilfen von Ravensburger sind die ideale Ergänzung für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher.

Neben Hintergrundinformationen zum jeweiligen Thema erhalten Sie über die Spielanleitung hinausgehende Spieltipps für kleine und große Gruppen sowie hilfreiche Hinweise zur individuellen Förderung. Eine sinnvolle Unterstützung für die tägliche Beschäftigung mit Kindern!