Ravensburger Spielend Erstes Lernen Logo
 

Ravensburger Spielend Erstes Lernen

Die Lernspielreihe für unsere Kleinsten
Ravensburger Spielend Erstes Lernen Video

Spielend Erstes Lernen - Das Konzept

Ravensburger Spielend Erstes Lernen Video

Spielend Erstes Lernen - Das Konzept

Ravensburger Spielend Erstes Lernen Video

Spielend Erstes Lernen - Das Konzept

Spielend Erstes Lernen

Lernen durch Spielen

Im Laufe der ersten drei Lebensjahre lernt ein Kind sehr viele grundlegende Dinge. Besonders wichtige Lernbereiche in diesem Alter sind Sprache, Motorik und Basis­kenntnisse, wie etwa das Entdecken von Formen und Farben und die Entwicklung des logischen Denkens. Dabei sind die Kinder auf eine anregungsreiche Umwelt angewiesen, die sie in ihren Lernschritten unterstützt und in ihrer Entwicklung begleitet.

Spiele der Ravensburger Lernspielreihe "Spielend Erstes Lernen" werden zusammen mit Experten auf ihre pädagogischen Anforderungen hin geprüft. Sie sind abgestimmt auf das frühe kindliche Lernen zwischen 1 1/2 und 3 Jahren und decken alle wichtigen Entwicklungsfelder in diesem Altersbereich ab.

Sprache

Der Wortschatz der Kinder vergrößert sich täglich und aus einzelnen Wörtern werden ganze Sätze. In immer genaueren Fragen zeigt sich die kindliche Neugier.

Um Sprachverständnis und Sprachentwicklung durch die Lernspiele kindgerecht zu fördern, hat Ravensburger eng mit Sprachpädagogen zusammengearbeitet. Alle Spiele motivieren zum Sprechen und Erzählen.

Basiskenntnisse

Ordnen und sortieren sind wichtige Grundfertigkeiten, die Kinder ab eineinhalb Jahren lernen und in ihr zunehmend selbstständiges Spielen integrieren.

Die Ravensburger Lernspiele führen Kinder spielerisch durch die Welt der Farben und Formen. Außerdem werden wichtige Basiskenntnisse im Bereich des logischen Denkens sowie der Wahrnehmung gefördert.
1 / 3
1 / 3

Motorik

Kinder lernen mit allen Sinnen. So wird hier Greifen zu Begreifen und die Kinder trainieren ihr logisches Denken.

Beim Einpuzzeln verschiedener Puzzleteile oder Nachahmen lustiger Tierbewegungen ist Geschick gefragt. So wird spielerisch die Feinmotorik der Kinder gefördert und gleichzeitig die Wahrnehmung geschult.
1 / 3

Ravensburger Qualität

Für die Spiele wurden besonders stabile Materialien ausgewählt, die ideal für Kinderhände sind. Jedes Spiel enthält mehrere abwechslungsreiche Spielformen, die alle Sinne ansprechen. Zudem geben die Spielanleitungen klare Hilfestellungen und zeigen Schritt für Schritt den Weg vom freien Spiel hin zu allerersten Regelspielen.
 

Was zeichnet ein gutes Lernspiel aus?

Diese Frage hat sich Ravensburger gemeinsam mit dem TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm (ZNL) gestellt. Um eine Antwort zu finden wurden die Lernspiel-Klassiker von Ravensburger kritisch unter die Lupe genommen und Hauptkriterien definiert, die ein gutes Lernspiel auszeichnen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten