Die Tierolympiade - Leserabe ab Vorschule - Erstlesebuch für Kinder ab 5 Jahren

(3)
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 6 - Klicken zum Vergößern
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 7 - Klicken zum Vergößern
Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade - Bild 8 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
7,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Leserabe – Vor-Lesestufe: Die Tierolympiade

Drei tierische Sportasse

Pony Pia, Flamingo Fred und Schimpanse Ali sind Freunde und treten bei einer Olympiade gegeneinander an. Das Pony läuft am schnellsten, der Flamingo schwimmt am schnellsten und der Schimpanse wirft am weitesten. Und wer gewinnt am Ende die Medaille?

Weitere Produktinformationen

Das Pony Pia, der Flamingo Fred und der Schimpanse Ali sind Freunde und treten in einer Olympiade gegeneinander an. Das Pony läuft am schnellsten, der Flamingo schwimmt am schnellsten und der Schimpanse wirft am weitesten. Wer gewinnt am Ende die Medaille?

Die Kinderbücher der Reihe Leserabe – Vor-Lesestufe wurden mit Pädagogen entwickelt und ermöglichen Kindern im Vorschulalter und deren Eltern als Leseteam erste gemeinsame Leseerlebnisse. Hauptwörter werden durch Bilder ersetzt, sodass Mädchen und Jungen ab 5 Jahren leicht in den Leseprozess einbezogen werden können.

Empfohlen von Stiftung Lesen, gelistet bei Antolin.
ISBN: 978-3-473-46024-3
EAN: 9783473460243
Ausstattung: Mit Ausklappseiten.
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Informationen über den Urheber
Henriette Wich
Henriette Wich, geb. 1970 in Landshut, wuchs mit sechs Geschwistern und drei Katzen auf. Nach dem Studium arbeitete sie sechs Jahre als Lektorin in Kinderbuchverlagen. Als sie dreißig Jahre alt wurde, erfüllte sie sich ihren großen Traum, Schriftstellerin zu werden. Seither hat sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben, darunter viele Krimis der erfolgreichen Reihen "Die drei !!!" und "Die unsichtbaren 4". Henriette Wich lebt mit ihrer Familie in München. Henriette Wich, geb. 1970 in Landshut, wuchs mit sechs Geschwistern und drei Katzen auf. Nach dem Studium arbeitete sie sechs Jahre als Lektorin in Kinderbuchverlagen. Als sie dreißig Jahre alt wurde, erfüllte sie sich ihren großen Traum, Schriftstellerin zu werden. Seither hat sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben, darunter viele Krimis der erfolgreichen Reihen "Die drei !!!" und "Die unsichtbaren 4". Henriette Wich lebt mit ihrer Familie in München.

Dominik Rupp
Dominik Rupp geboren in Ulm am 18.09.1989, studierte Design mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Münster und machte 2014 seinen Abschluss. Bereits während des Studiums begab er sich in die Selbstständigkeit und arbeitete für zahlreiche renommierte Verlage. Heute lebt und arbeitet er in Aachen. Dominik Rupp geboren in Ulm am 18.09.1989, studierte Design mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Münster und machte 2014 seinen Abschluss. Bereits während des Studiums begab er sich in die Selbstständigkeit und arbeitete für zahlreiche renommierte Verlage. Heute lebt und arbeitet er in Aachen.

Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(3)
Dieses Produkt bewerten
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
42 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Lass uns gemeinsam lesen
von JosefineS am 23.02.2021
Manchmal ist die Lust, sich mit Buchstaben und dem Lesen lernen zu beschäftigen schon bei Kindern im Kindegartenalter vorhanden. Dafür hat Ravensburger die Vor- Lesestufe entwickelt die, Kindern ab 5 Jahren mit ihren Eltern gemeinsam erstes Lesern erleben lässt. Einige Hauptwörter werden im Text durch Bilder ersetzt, so wächst das Verständnis, dass jedes Wort eine Einheit bildet, bezieht die Kinder leicht in den Leseprozess ein und weckt die Neugier auf das Lesen lernen.
Die Illustrationen sind sehr schön, kinderfreundlich und bunt gestaltet. Die, durch Bilder ersetzten Hauptwörter sind einfach und gut zu verstehen. Wenn doch mal etwas unklar ist, hilft die Wörterliste am Ende des Buches weiter. Die Geschichte über 3 tierische Zoobewohner, die sie die Langeweile an einem trüben Tag ohne Besucher vertreiben ist toll erzählt. Spaß, Freude und auch Enttäuschungen kommen vor, doch unter wahren Freunden gibt es keine Verlierer. Die Sätze sind kurzgehalten damit die kleinen „Leser“ dem Inhalt, trotz der Konzentration auf ihre Aufgabe folgen können. Bebilderte Hauptwörter werden regelmäßig wiederholt um sie zu festigen. Die Schrift ist schön groß gegliedert und simpel dargestellt, so ist das Buch zum späteren Lesestart immer noch eine tolle Lernhilfe. Durch die Unterteilung der Geschichte in drei Kapitel gibt es die Möglichkeit pausen einzulegen um nicht gleich zu überfordern. Wer Lust und Laune hat liest eben weiter. Ich, als der Vorlesende Erwachsene bin ab und an über den richtigen Stopp gestolpert, also auch gemeinsames lesen ist am Anfang ungewohnt. Wir mochten beide diese Möglichkeit zu lesen, die Bild/ Wort Assoziationen und dass wir direkt ins Abenteuer starten konnten ohne groß vorher etwas zu üben. Zum Abschluss lieferten die Rätsel am Ende der Geschichte tolle Denksport Aufgaben in Sachen Buchstaben, Aufmerksamkeit und Logik.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
41 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Tolle Förderung für Vorschüler
von Carina am 21.02.2021
Als dem Pony Pia, dem Schimpansen Ali und dem Flamingo im Zoo langweilig wurde, beschlossen sie eine Tierolympiade zu machen. Schon bald stellen sie fest, dass jedes Tier in einer anderen Disziplin gewinnt. Das passt Pia, die davon ausgegangen ist immer die Beste zu sein, gar nicht. Deshalb müssen sich Fred und Ali etwas überlegen. So kommen sie auf die Idee, Wasserball zu spielen. Hier kann nämlich jedes Tier das machen was es am besten kann und so bekommen am Ende alle eine Medaille.

In diesem tollen Vorlesebuch wurden alle Nomen durch kleine Bilder ersetzt. Somit können schon Vorschüler beim Lesen einbezogen werden und die Wörter selbst ergänzen. Alle Bilder sind auch nochmal am Ende des Buches mit Erklärung abgebildet, falls mal die Bedeutung eines Bildes unklar sein sollte.

Der Text ist in kurzen, einfachen Sätzen verfasst und die Geschichte wurde in drei Kapitel unterteilt. Wobei die Länge der einzelnen Kapitel ideal ist, um die Aufmerksamkeit der kleinen Zuhörer nicht zu verlieren. Da sehr oft Redewendungen verwendet werden, können die Kinder sie kennenlernen und ihre Bedeutung verstehen.

Die Ilustrationen sind lustig und kindgerecht gewählt und sorgen dafür, dass die Kinder noch mehr Spass am Lesen haben.

Uns gefällt die Tierolympiade sehr gut, da die Geschichte eine schöne Botschaft hat und dabei sehr witzig ist. Durch die vielen Bilder im Text können auch kleine Kinder mitmachen und langsam ans Lesen herangeführt werden. Mein Sohn war ganz begeistert, als er die Wörter alleine gewusst hat und wurde so in seinem Selbstbewusstsein gestärkt.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
142 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Hübsch gemacht
von Hummel am 15.02.2021
Die Geschichte über die drei Freunde, Pony, Affe und Flamingo ist eigentlich ganz süß. Im Zoo ist nichts los und es ist langweilig. Da kam die Idee eine Tierolympiade zu veranstalten. Es gibt Gewinner und Verlierer und daher Freude und Enttäuschung. Doch wahre Freunde halten zusammen und haben Verständnis für einander. Innerhalb der Sätze sind einige Wörter durch Bilder ausgetauscht. Sodass man zusammen mit den Kindern den Text lesen kann. Ich finde, dass sich die Bilder zu häufig wiederholen (Affe, Pony, Flamingo,... kommen ständig vor), was das Lesen leider etwas eintönig macht. Die Bilder sind sehr schön gezeichnet und in natürlichen Farben gehalten (keine grellen Farben). Zum Schluss können die Kinder noch ein paar Minirätsel zum Buch machen. Das Buch dient zu spielerischen Vorbereitung auf die kommende Schulzeit. Mir hat es gefallen.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten