The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)

von Jana Schäfer
(1)
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 6 - Klicken zum Vergößern
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 7 - Klicken zum Vergößern
The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 - Bild 8 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
14,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1

Unwiderstehlich. Ehrlich. Einfühlsam.

Amelia führt ein ziemlich gleichförmiges Leben, bis sie den Bestsellerautor Jasper Haven kennenlernt. Bei einem Roadtrip lässt sich das Knistern nicht länger leugnen. Doch dann kommt Jaspers Vergangenheit ans Licht.

Weitere Produktinformationen

Will you stay with me, if I fall?

Das gemütliche Café inmitten der Gassen Edinburghs und ihre Schwester - Amelia sagt sich jeden Tag, dass sie für ein glückliches Leben nicht mehr braucht. Bis ausgerechnet der Bestsellerautor Jasper Haven einen Espresso bei ihr bestellt. Schnell merkt sie, dass sich hinter seiner unnahbaren Fassade mehr verbirgt. Spätestens bei einem gemeinsamen Roadtrip durch die schottischen Highlands lässt sich das Knistern zwischen ihnen nicht länger leugnen. Doch dann kommt Jaspers Vergangenheit ans Licht …

***Leseprobe aus Band 1 der berührenden Edinburgh-Reihe***
Als sich seine Lippen sanft auf meine legten, spürte ich in meinem Inneren ein Feuerwerk. Eine plötzliche Wärme durchflutete mich, füllte jeden Winkel meines Körpers aus und vertrieb den letzten Rest Dunkelheit. So fühlte es sich also an, lebendig zu sein. Kaum war mir der Gedanke durch den Kopf geschossen, löste Jasper sich von mir.
Meine Augen flatterten und öffneten sich langsam.
Atemlos starrte Jasper mich an. Sein Blick war unergründlich, doch in seinem Gesicht spiegelte sich dasselbe Erstaunen, das auch mich erfüllte.
„Wow“, hauchte ich, unfähig, Worte für das zu finden, was in mir vorging.
Ein kleines Lächeln erschien auf seinen Lippen, und ich fragte mich, wie mein Herz sich jemals beruhigen sollte, wenn er mich so ansah.
„Wenn das hier ein Fehler ist, dann fühlt es sich nach einem verflucht guten an“, murmelte er.
ISBN: 978-3-473-58611-0
EAN: 9783473586110
Reihennummer: 1
Urheber: Jana Schäfer
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(1)
Dieses Produkt bewerten
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
22 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
So traurig-schön und voller zarter Romantik
von Ugo am 08.04.2022
In the way we fall erzählt Jana Schäfer die Geschichte von zwei Menschen, die in ihrem bisherigen Leben nicht unbedingt das einfachste und schon gar nicht glücklichste hatten. So treffen sie im Daydream aufeinander und es beginnt eine wundervolle und einfühlsame Geschichte, die trotz der Dunkelheit beider voller Hoffnung und Romantik steckt.

Erfährt die/der Lesende, dass Amelia dort als Servicekraft arbeitet und Jasper, der gefeierte Schriftsteller eine Lesung abhält. Allerdings auch, dass die ersten Begegnungen der beiden nicht unbedingt von Sympathie untermalt sind, auch wenn beide sich gegenseitig anziehen wie die Motten das Licht. Nur leider halten sie sich jeweils für so verkorkst, dass sie sich nicht für beziehungsfähig halten und dementsprechend abweisend aufeinander reagieren. Durch einen Schicksalsschlag geht Amelia dann doch mit Jasper auf einen unfassbaren Roadtrip durch die schottischen Highlands, welcher sich für beide als der entscheidende Wendepunkt in ihrem Leben herausstellt. Allerdings hält das Glück erst nach einigen Irrungen, Wirrungen und einem mittelgroßen Drama Einzug, was bei mir allerdings das romantische Seufzen über Amelias und Jaspers Verhalten in keinster Weise zum Verstummen gebracht hat.

Für mich ist dieses Buch einfach nur Hach und ich habe die lesende Auszeit in Schottland sehr genossen, weshalb es von mir 5 von 5 Sterne gibt. Ist der Schreibstil unheimlich schön, flüssig und selbst in den Szenen, in denen es eher dramatisch ist, konnte Jana Schäfer mich vollends überzeugen. Gottseidank ist es auch nicht die übertriebene Dramatik und die Geschichte könnte so auch im wahren Leben ohne Probleme an jedem Ort der Welt spielen, was mir ebenso gut gefällt. Überzeugt es mich nämlich genau dadurch und macht es zu dem besonderen Leseerlebnis, welches ich eben hatte.

Bin auf jeden Fall mehr als gespannt, wie es denn im 2. Teil der Reihe weitergeht und welche Geschichte uns dort erwartet.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten