Über Meine ersten Vorlesegeschichten

Eine sorgfältig ausgewählte Sammlung von kindgerecht erzählten Vorlesegeschichten: Hier wird von kleinen Abenteuern im Kindergarten erzählt, von Geschwisterthemen, vom Familienleben und stimmungsvollen Gute-Nacht Erlebnissen.
ISBN: 978-3-473-43437-4
EAN: 9783473434374
Ausstattung: Mit Buchdecke.

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Autoreninformationen
Sandra Grimm
Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser … Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser …

Regine Altegoer
Regine Altegoer, 1963 in Bonn geboren, studierte Grafik-Design mit dem Schwerpunkt Buchillustration bei Reinhard Hermann in Münster. Schon als Fünfjährige kritzelte sie lieber die leinenen Tischdecken ihrer Oma voll, anstatt ordentlich am Tisch zu sitzen. Die Folgen sind nicht mehr bekannt. Nach ihrem Studium folgten einige Jahre als Storyboardzeichnerin und Layouterin in einer Frankfurter Werbeagentur. Nachdem sie genug zeichnerische Routine hatte, machte sie sich selbständig, arbeitete eine Weile als freie Illustratorin für die Werbung und illustriert heute hauptsächlich Kinder- und Bilderbücher für verschiedene Verlage, weil sie hier ihren kindlichen Fantasien Raum lassen kann. Sie lebt in Frankfurt am Main. Regine Altegoer, 1963 in Bonn geboren, studierte Grafik-Design mit dem Schwerpunkt Buchillustration bei Reinhard Hermann in Münster. Schon als Fünfjährige kritzelte sie lieber die leinenen Tischdecken ihrer Oma voll, anstatt ordentlich am Tisch zu sitzen. Die Folgen sind nicht mehr bekannt. Nach ihrem Studium folgten einige Jahre als Storyboardzeichnerin und Layouterin in einer Frankfurter Werbeagentur. Nachdem sie genug zeichnerische Routine hatte, machte sie sich selbständig, arbeitete eine Weile als freie Illustratorin für die Werbung und illustriert heute hauptsächlich Kinder- und Bilderbücher für verschiedene Verlage, weil sie hier ihren kindlichen Fantasien Raum lassen kann. Sie lebt in Frankfurt am Main.

Marlis Scharff-Kniemeyer
Marlis Scharff-Kniemeyer wurde in Kronberg/Taunus geboren. Sie besuchte zunächst eine Fotoschule im Taunus, bevor sie 1973 ihr Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach aufnahm. Seit 1980 arbeitet Marlis Scharff-Kniemeyer als freie Grafikerin. Seitdem 1985 das erste von ihr illustrierte Kinderbuch im Ravensburger Verlag erschien, arbeitet sie ausschließlich im Bereich Kinderbuchillustration. Marlis Scharff-Kniemeyer wurde in Kronberg/Taunus geboren. Sie besuchte zunächst eine Fotoschule im Taunus, bevor sie 1973 ihr Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach aufnahm. Seit 1980 arbeitet Marlis Scharff-Kniemeyer als freie Grafikerin. Seitdem 1985 das erste von ihr illustrierte Kinderbuch im Ravensburger Verlag erschien, arbeitet sie ausschließlich im Bereich Kinderbuchillustration.

Clara Suetens
Die Illustratorin Clara Suetens wurde in Tienen (Flandern/Belgien) geboren. Schon von klein auf las und malte sie gerne. Ihre Eltern, vor allem ihr kreativer Vater, unterstützten ihre künstlerische Ader nach Kräften und versorgten sie mit Büchern und Materialien. Doch statt ihr Hobby zur Profession zu machen, promovierte sie zunächst in Soziologie und politischer Philosophie. Sieben Jahre arbeitete sie danach als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Leuven. Erst als ihre beiden Söhne, Maarten und Wouter, geboren wurden, wuchs in ihr der Wunsch, wieder künstlerisch zu arbeiten. Ein Umzug nach Antwerpen brachte dann die Entscheidung: Sie gab ihre naturwissenschaftliche Karriere auf und schrieb sich an der Akademie der Schönen Künste in Antwerpen ein. Dort studierte sie Graphisches Design und arbeitete anschließend als Illustratorin. Sie, die schon als Kind Bilderbücher liebte und eine Leseratte war, begann nun, für ihre eigenen Kinder Phantasiewesen zu zeichnen und Geschichten zu erzählen. Gleichzeitig zeichnete sie aber auch ihre eigenen Kinder in alltäglichen Situationen. Seit sie das Angebot bekam, an der Akademie in Antwerpen Kunstgeschichte, Typographie und Graphik zu unterrichten, fährt sie zweigleisig. Sie unterrichtet an der Akademie und illustrierte Bilderbücher. Beim Ravensburger Buchverlag ist sie seit langem eine der beliebtesten Illustratorinnen der Bücher für die Kleinsten. Die Illustratorin Clara Suetens wurde in Tienen (Flandern/Belgien) geboren. Schon von klein auf las und malte sie gerne. Ihre Eltern, vor allem ihr kreativer Vater, unterstützten ihre künstlerische Ader nach Kräften und versorgten sie mit Büchern und Materialien. Doch statt ihr Hobby zur Profession zu machen, promovierte sie zunächst in Soziologie und politischer Philosophie. Sieben Jahre arbeitete sie danach als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Leuven. Erst als ihre beiden Söhne, Maarten und Wouter, geboren wurden, wuchs in ihr der Wunsch, wieder künstlerisch zu arbeiten. Ein Umzug nach Antwerpen brachte dann die Entscheidung: Sie gab ihre naturwissenschaftliche Karriere auf und schrieb sich an der Akademie der Schönen Künste in Antwerpen ein. Dort studierte sie Graphisches Design und arbeitete anschließend als Illustratorin. Sie, die schon als Kind Bilderbücher liebte und eine Leseratte war, begann nun, für ihre eigenen Kinder Phantasiewesen zu zeichnen und Geschichten zu erzählen. Gleichzeitig zeichnete sie aber auch ihre eigenen Kinder in alltäglichen Situationen. Seit sie das Angebot bekam, an der Akademie in Antwerpen Kunstgeschichte, Typographie und Graphik zu unterrichten, fährt sie zweigleisig. Sie unterrichtet an der Akademie und illustrierte Bilderbücher. Beim Ravensburger Buchverlag ist sie seit langem eine der beliebtesten Illustratorinnen der Bücher für die Kleinsten.

Susanne Szesny
"Mit meinen Büchern will ich eine Brücke schlagen zwischen der emotionalen Welt der Kinder und den Erwachsenen", erklärt Susanne Szesny das Anliegen ihrer Arbeit. Sie wurde 1965 in Dorsten geboren und studierte Visuelle Kommunikation in Münster. Seit ihrem Abschluss als Diplom-Designerin ist sie als freie Illustratorin in Duisburg tätig und hat zahlreiche Bilder-, Spiele- und Liederbücher gestaltet. Ihr Erfolg liegt darin, dass sie die Erkenntnisse und Inhalte ihrer Bücher so transportiert, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene berührt und inspiriert werden. "Dabei", wünscht sich die Illustratorin, "soll man vor allem Spaß haben, sich wieder erkennen und schmunzeln." "Mit meinen Büchern will ich eine Brücke schlagen zwischen der emotionalen Welt der Kinder und den Erwachsenen", erklärt Susanne Szesny das Anliegen ihrer Arbeit. Sie wurde 1965 in Dorsten geboren und studierte Visuelle Kommunikation in Münster. Seit ihrem Abschluss als Diplom-Designerin ist sie als freie Illustratorin in Duisburg tätig und hat zahlreiche Bilder-, Spiele- und Liederbücher gestaltet. Ihr Erfolg liegt darin, dass sie die Erkenntnisse und Inhalte ihrer Bücher so transportiert, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene berührt und inspiriert werden. "Dabei", wünscht sich die Illustratorin, "soll man vor allem Spaß haben, sich wieder erkennen und schmunzeln."

Hannelore Dierks
Hannelore Dierks wurde 1940 geboren und ist in Marburg/Lahn aufgewachsen. Bei ihren pädagogischen Tätigkeiten in Vorschule, Kindertagesstätte, Kinder - und Jugendpsychiatrie, Einrichtungen der Lebenshilfe, in Kinderheimen in Deutschland und Südafrika hat sie für Kinder Geschichten und Theaterstücke geschrieben. Durch ihre Geschichten möchte die Autorin mit Kindern auf fröhliche Phantasiereisen gehen, wobei kleine Dinge groß, große klein werden können und leise Stimmen von Kindern laut. Hannelore Dierks hat fünf eigene Kinder und ist freie Autorin. Sie schreibt für Kinder und Erwachsene. Einige ihrer Bücher wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. Hannelore Dierks wurde 1940 geboren und ist in Marburg/Lahn aufgewachsen. Bei ihren pädagogischen Tätigkeiten in Vorschule, Kindertagesstätte, Kinder - und Jugendpsychiatrie, Einrichtungen der Lebenshilfe, in Kinderheimen in Deutschland und Südafrika hat sie für Kinder Geschichten und Theaterstücke geschrieben. Durch ihre Geschichten möchte die Autorin mit Kindern auf fröhliche Phantasiereisen gehen, wobei kleine Dinge groß, große klein werden können und leise Stimmen von Kindern laut. Hannelore Dierks hat fünf eigene Kinder und ist freie Autorin. Sie schreibt für Kinder und Erwachsene. Einige ihrer Bücher wurden in verschiedene Sprachen übersetzt.

Kundenrezensionen
Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten