47557 Historische Romane Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze von Ravensburger 1
Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze Jugendbücher;Historische Romane - Bild 1 - Ravensburger

Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze

Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Dieser Artikel ist ausschließlich bei unseren Partnern als E-Book erhältlich.

Über Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze

Berlin - eine Stadt im Wandel der Zeit

Berlin 1935. Katharina, die Katze, geht zum Malunterricht zu Paula, die als "entartete Künstlerin" gilt. Dann verliebt sie sich in den überzeugten Nazi Gerolf. Katze muss sich entscheiden.

Weitere Produktinformationen

Berlin im Jahr 1935: Katharina Sander, genannt Katze, liebt nichts mehr als ihre Malstunden bei der jüdischen Künstlerin Paula. Doch dann treten die Rassengesetze in Kraft: Katze ist innerlich zerrissen ...

Ein Haus im Norden von Berlin. Geteilt in Vorder- und Hinterhaus. 100 Jahre deutsche Geschichte. Waldtraut Lewin führt durch ihre große, historische Berlin-Trilogie mit eindringlichen, weiblichen Charakteren, die gerade durch ihre Zerrissenheit berühren. Folge ihren verworrenen Schicksalen im Wandel der Zeit:- Ein Haus in Berlin - 1890 - Luise, Hinterhof Nord - Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze - Ein Haus in Berlin - 1989 - Mauersegler
ISBN: 978-3-473-47557-5
EAN: 9783473475575
Reihennummer: 2
Urheber: Waldtraut Lewin
Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Anbieter aus.
amazon
thalia
itunes
kobobooks
hugendubel
weltbild
osiander
google
Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Informationen über den Urheber
Waldtraut Lewin
Waldtraut Lewin, Jahrgang 1937, war eine vielseitige Künstlerin. Sie schrieb Rockopern, Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und Romane und arbeitete als Operndramaturgin und Regisseurin. Ihr Schreiben war bestimmt von der Lust, Geschichten zu erzählen und Figuren zu erfinden, mit denen man lachen und weinen kann. Sie verstarb im Mai 2017. Waldtraut Lewin, Jahrgang 1937, war eine vielseitige Künstlerin. Sie schrieb Rockopern, Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und Romane und arbeitete als Operndramaturgin und Regisseurin. Ihr Schreiben war bestimmt von der Lust, Geschichten zu erzählen und Figuren zu erfinden, mit denen man lachen und weinen kann. Sie verstarb im Mai 2017.

Kundenrezensionen
Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten