Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss (Romantische Fantasy - So aufwühlend wie der Herbstwind, so unvergesslich wie ein Sommerabend.)

von Kim Nina Ocker
(3)
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 1 - Klicken zum Vergößern
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 2 - Klicken zum Vergößern
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 3 - Klicken zum Vergößern
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 4 - Klicken zum Vergößern
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 5 - Klicken zum Vergößern
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 6 - Klicken zum Vergößern
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 7 - Klicken zum Vergößern
Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss - Bild 8 - Klicken zum Vergößern
auf Lager
14,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss

Die Magie der fünften Jahreszeit

Als Bloom zu einer Hüterin des Winters bestimmt wird, bricht ihr ganzes Leben über Nacht in sich zusammen. Denn nun muss sie das Amulett der Jahreszeiten an den Hüter des Frühlings übergeben. Sie ahnt nicht, dass diese Begegnung und ein einziger Kuss genügen werden, um ihr Leben in Gefahr zu bringen.

Weitere Produktinformationen

***Wenn der Winter den Frühling küsst. ***

Als Bloom zu einer Hüterin des Winters bestimmt wird, bricht ihr ganzes Leben über Nacht in sich zusammen. Denn obwohl sie zu einer der vier magischen Herrscherfamilien gehört, die seit Generationen den Kreislauf der Jahreszeiten aufrechterhalten, wollte Bloom sich aus alldem heraushalten und stattdessen weit weg studieren. Doch nun muss sie von Oslo nach Amsterdam fliegen, um das Amulett der Jahreszeiten an den Hüter des Frühlings zu übergeben. Sie ahnt nicht, dass diese eine Begegnung und ein einziger Kuss genügen werden, um nicht nur ihr Herz, sondern auch ihre Familie und die gesamte Welt, wie Bloom sie kennt, in Gefahr zu bringen.

Band 1 der atemberaubenden Romantasy

***Eine Szene aus "Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1***

»Darf ich bitten?« Ich sehe auf und begegne Milans braunen Augen, als ich meine Hand in seine lege. Seine Hand ist kühl und er wirkt vollkommen ruhig, keine Spur von Nervosität.
»Ich habe wohl keine Wahl«, erwidere ich trocken. Ich lasse mich von ihm auf die Tanzfläche führen, muss mich allerdings gewaltig konzentrieren, um nicht über das lange Kleid zu stolpern. Nur verschwommen nehme ich die Menschen um uns herum wahr, die Dekoration und die Lichter.
Sein leises Lachen entspannt mich ein wenig. »Du klingst nicht gerade begeistert.«
Ich lege den Kopf schief. »Gut kombiniert.« Er zieht mich in seine Arme und ich spüre die Muskeln unter seinem Hemd. Dann führt er mich sanft in eine Drehung, ohne mich aus den Augen zu lassen.
»Nun, Wintermädchen«, raunt er und zieht mich kaum merklich ein wenig dichter an sich. »Diese kalte Fassade steht dir gut zu Gesicht, aber auch du bist nur eine Figur in diesem Spiel, vergiss das nicht.«
ISBN: 978-3-473-58602-8
EAN: 9783473586028
Reihennummer: 1
Urheber: Kim Nina Ocker
Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.
Mehr entdecken

Buch interaktiv entdecken

Presse-Download
Cover für Print (jpg, 300DPI)
Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertungen
(3)
Dieses Produkt bewerten
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
23 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
toller Auftakt einer neuen Reihe um die Jahreszeiten
von Ugo am 08.04.2022
Bloom wird ungewollt durch den überraschenden und gewaltsamen Tod ihres Cousins, den amtierenden Winterhüter, unvorbereitet an dessen Stelle gesetzt und bekommt nur die nötigsten Infos zu ihrer Rolle, da sie als Mischlingskind einer Angehörigen des Winterhauses und einem Menschen nur ein Kind zweiter Klasse ist. Sie all die Jahremehr oder weniger aus dem Mysterium der Jahreszeitenhäuser herausgehalten wurde und auch dementsprechend spärlich ihre Ausbildung war, so dass Bloom sich immer ausgegrenzt fühlt.

Allerdings wird sie durch das plötzliche Auftreten ihrer bis dahin nicht offenbarten Kräfte in die neue Position als Winterhüterin mitten in eine Rebellion des fünften Jahreszeitenhauses und einen aufkommenden Krieg gerissen. Ein Krieg um Rache, Verschiebung der Machtverhältnisse zwischen den Jahreszeiten, Stolz und Wiedergeburt für das fünfte Haus, in dem offenbar Bloom die entscheidende Figur ist. Doch welche Rolle hat der mysteriöse Rädelsführer Kevo in dem Ganzen und was kann Bloom ihm glauben und was nicht? Sind seine offensichtlichen Gefühle für Bloom echt oder auch nur Fake? Wem kann sie überhaupt glauben oder was?

All diese Fragen versucht Bloom in The Lie in your Kiss auf eine doch recht nüchterne Art und Weise zu lösen und auch ihren Platz in der Welt zu finden.

Kim Nina Ocker erzählt diese Geschichte mit ihren Fantasy- und auch Romantasy-Elementen auf eine klare und entspannt zu lesende Art, was mir sehr gut gefällt. Ihr Schreibstil aber trotzdem so bildhaft ist, dass mein Kopfkino sich gerne mit Bloom auf die Suche begeben hat. Für mich absolut ein zu empfehlendes Buch und nicht nur wegen dem unheimlich schönen Cover. Bin sehr gespannt, wie der Kampf der Jahreszeiten weitergeht und ob Bloom sich und ihr Vertrauen in die richtigen Leute irgendwann findet.

War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
57 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Einfach genial
von Addicted2Books am 14.11.2021
Ich kann nicht in Worten ausdrücken, wie sehr ich dieses Buch feiere. Denn es ist ein Feuerwerk an Spannung, das Kim Nina Ocker entzündet hat. Auch, wenn das Buch ruhig beginnt, wurde ich als Leser schnell in den Strudel der Intrigen und Machtkämpfe, die zwischen den Häusern der Jahreszeiten herrschen hineingezogen. Es hat mir den Atem verschlagen, wie sich die Ereignisse überschlagen haben.
Denn die Zusammenhänge wurden mir erst nach und nach klar. Was ich besonders liebe ist, wenn sich die Puzzelteile langsam zusammensetzen und sich die Spannung bis zum Zerbersten aufbaut.
Auch konnte ich mich dieses Mal nicht für die eine oder andere Seite entscheiden und das ist mir noch nie passiert. Ich finde das übrigens grandios, dass Kim Nina Ocker das geschafft hat. Denn wenn mich jemand fragen sollte, ich könnte mich nicht entscheiden. Die Protagonistin Bloom ist wirklich süß und ja ich mochte sie erst etwas später im Buch und war ganz ehrlich überrascht über den „Twist“, der meine gewohnte Romantasy Welt komplett in Wanken gebracht hat. Da ist dieses Buch wirklich anders.
Auch, dass die Liebesgeschichte nicht zu klischeehaft und sich zu sehr in den Vordergrund spielt und aber dennoch präsent ist, wurde überwältigend umgesetzt.

Ich bin so glücklich über dieses Buch und liebe es so sehr, dass ich die durch die Straßen laufend jedem entgegen schreien möchte, dass er dieses Buch lesen soll. Es ist wahnsinnig gut geschrieben, so dass ich kaum bemerkte, wie schnell ich durch die Seiten geflogen bin. Es ist ein absolutes Highlight, weil es nicht wie alle anderen ist.

Danke für diesen doch ein wenig bitterbösen Twist. Denn dieser ist der Grund, warum ihr dieses Buch lesen solltet.
Im Dezember geht es weiter und ich hoffe, dass ich irgendwie die Chance habe weiterzulesen, denn es macht absolut süchtig.

Ein absolutes Lesehighlight des Jahres 2021 und wenn der zweite Band auch so einschlägt, wird diese Reihe neue Maßstäbe setzen.
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
77 Nutzer fanden diese Bewertung hilfreich
Absolute Leseempfehlung!
von Ginilovesbooks am 23.09.2021
„Die Hüter der fünf Jahreszeiten“ ist so aufregend wie der Sturm im Herbst und so süß wie die Früchte im Sommer.
Die Geschichte hat mich wahrlich verzaubert. Die Idee jeder Jahreszeit einer Familie und einer Magie zuzuordnen, ist so aufregend und etwas völlig neues. Die Geschichte spielt in der realen Welt. Magie und Realität sind hier miteinander verwoben, was ich unglaublich gut fand. So wurden aktuelle Themen wie der Klimawandel oder Naturkatastrophen angesprochen und diskutiert.

Bloom ist eine herausragende Protagonistin. Sie ist ehrlich zu sich selbst, nie abgehoben und immer realistisch. Besonders gefällt mir, dass sie zwar stets ihre eigene Meinung vertritt und stark durch die Geschichte geht, dabei aber nicht der Überheld der Story ist, sondern auch Schwäche zeigt. Ihr Charakter macht eine tolle Entwicklung durch, die vollkommen nachvollziehbar ist. Ihr Gegenüber steht Kevo. Sein Charakter ist schwer einzuordnen, hat er doch viele Geheimnisse, die erst nach und nach ans Licht kommen. Das macht ihn aber umso interessanter.

Zu Beginn der Story entwickelt sich die Geschichte eher etwas zu langsam für meinen Geschmack. Sind die ersten 100 Seiten überwunden, überschlagen sich die Ereignisse aber. Durch unglaubliche Spannung und vielen überraschenden Wendungen zeichnet sich der Rest des Buches aus. Das Ende ist …. fies. Ich hätte am liebsten sofort den zweiten Band gelesen!

Das Buchcover war Liebe auf den ersten Blick. Es ist einfach wahnsinnig schön und passt perfekt zu der Geschichte.

Für alle Romantasyliebhaber eine absolute Leseempfehlung!
War diese Bewertung hilfreich für Sie?
Ja
Vielen Dank für ihr Feedback.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten