Warum Puzzeln glücklich macht

Was fasziniert so viele Menschen am Puzzeln?

Warum puzzeln wir?

Endlich Feierabend, endlich zu Hause! Um Abstand von der Arbeit und den lieben Kollegen zu gewinnen suchen viele Menschen nach einer Beschäftigung, die sie auf andere Gedanken bringt und die inneren Motoren ein wenig entschleunigt. Puzzeln bietet in dieser Hinsicht eine passende Lösung um nach einem harten Arbeitstag endlich zur Ruhe zu kommen.
Frau puzzelt Ravenburger Puzzle

Macht puzzeln wirklich glücklich?

Ja, auf jeden Fall! Puzzeln ist ein regelrechter Glücklichmacher, wie auch der selbsternannte Puzzlekönig Peter Schubert uns verriet: "In einen Haufen von Chaos Ordnung zu bringen kann unheimlich beruhigend und entspannend wirken".

Ganz bei sich selbst zu sein, sich ein Stück weit im Suchen, Finden und Zusammensetzen zu verlieren und dabei etwas entstehen zu sehen, das macht für viele die Faszination aus.
Frau puzzelt Ravenburger Puzzle

Was sagt die Wissenschaft?

Dass Puzzeln glücklich macht, sagen aber nicht nur Puzzle-Fans. So konnte auch wissenschaftlich bewiesen werden, dass Puzzeln ein Gute-Laune-Garant ist – und das gleich in mehrfacher Hinsicht, wie Dr. Stephan Lermer (Kommunikationspsychologe) weiß: "Erstens erreicht man beim Puzzeln überraschende Teilziele".

"Zweitens", so Lermer weiter, "ist da das Gesamtergebnis, das man als Symbol von ‚Ich hab das geschafft!’ in die Vitrine stellen kann, mit dem man Bewunderung und Anerkennung erntet. Ich differenziere gerne zwischen hochmutigem und gesundem Stolz – beim Puzzeln darf man gesund stolz auf sich sein".
Frau puzzelt Ravensburger Puzzle

Kompetenz trifft Herausforderung

Die Psychologie kennt aber noch einige mehr Gründe, weshalb das Puzzeln auf viele Menschen so eine Faszination ausübt: „Wir Menschen fühlen uns gestresst, wenn wir eine Aufgabe haben, die wir nicht schaffen, und sind gelangweilt, wenn wir etwas können, aber keine Aufgabe haben“, erklärt Lermer.

„Beim Puzzeln liegen wir genau in der Mitte: Hier trifft Kompetenz auf Herausforderung. Das heißt: Wir haben eine Aufgabe, die wir uns zutrauen, wissen aber nicht, wie lange wir brauchen und ob es auf den ersten Anhieb klappt. Das ist ein Hauptmotiv beim Puzzeln“. Ziele, die wir uns selbst gesteckt haben, tatsächlich zu erreichen, stärkt unser Selbstbewusstsein und schafft innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Und wer weiß - Vielleicht steckt im Puzzeln ja sogar das ganze Geheimnis des Glücks.

Unsere Puzzles lassen die Herzen aller Puzzle-Fans höher schlagen

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten