Manchmal muss es einfach Gold sein

Puzzeln Sie ihr individuelles Kunstwerk!

Manchmal muss es einfach Gold sein

Wahre Trendsetter sind in diesem Jahr verliebt in Gold, denn die funkelnde Trendfarbe macht einfach gute Laune. Machen Sie aus Ihrem fertigen Puzzle mit goldenen Akzenten ein individuelles Kunstwerk für sich selbst oder zum Verschenken. Mit der „Touch of Gold“ Sonderserie gelingt das ganz leicht, denn da gilt: erst puzzeln, dann malen! Ein bisschen Glamour in der eigenen Wohnung kann nie schaden! Wir haben hier gleich ein paar gute Ideen zum Nachmachen. Mehr Gold, bitte!

Schmuck, Schuhe und Shirts strahlen um die Wette

In diesem Jahr sind sich die Modeleute einig: Gold muss es sein! Ob Stiefeletten, Sneaker oder Sandaletten: Hauptsache, es glitzert und glänzt golden wie die Sonne. Auch T-Shirts, Blousons, Leggings, Nagellack und Lippenstift machen den Hype mit. Und natürlich auffällige Schmuckstücke wie Armbänder oder Ohrringe – meist unbezahlbar, wenn sie aus echtem Gold sind. Aber coole Hingucker, wenn es sich um trendigen Modeschmuck handelt.

Kleine Möbelstücke vergolden: So einfach geht das

Wenn die Modeleute erst einen Trend ausgerufen haben, sind die Raumausstatter nicht weit: Auch sie mögen es in dieser Saison gern goldig! Wer jetzt den aktuellen Farbtrend gekonnt mit dem Trend zum DIY kombiniert, ist gleich doppelt trendy. Ein unscheinbares Schränkchen, eine weiße Kommode oder ein grauer Nachttisch werden zum Designerstück „Made by me“, indem man dem Möbel ein paar Kanten im modischen Metallic-Look verpasst.

DIY Designerstück - so geht's:

Sie brauchen:

- Nachttisch
- Strukturpaste (Beton)
- Goldspraylack
- Acrylfarbe in Schwarz
- Kreppklebeband
- Malerkrepppapier
- 2 Pinsel in unterschiedlichen Breiten
DIY Nachttisch bei Ravensburger mit Strukturpaste bestrichen
1. Den Nachttischschrank mit einer Schicht Betonpaste großzügig bestreichen, dabei die Farbe etwas
unregelmäßig auftragen.

2. Nach dem Trocknen eine zweite Schicht auftragen, dabei etwas tupfen, um mehr Struktur zu erzeugen.

3. Erneut gut trocknen lassen.
DIY Nachttisch bei Ravensburger mit Strukturpaste bestrichen
4. Mit dem Klebeband die Kanten abkleben und zusätzlich die fertigen Flächen mit Papier schützen.

5. Die Tischkante und eine Rille im vorderen Bein, sowie den Knauf mit Goldspray ansprühen.

6. Eine weitere Rille, neben der goldenen abkleben und mit schwarzer Acrylfarbe bemalen.

7. Alles trocknen lassen, fertig!
DIY Nachttisch bei Ravensburger mit Goldspray ansprühen

Do it yourself und häng’ es auf: goldene Dekostücke für die Wand

Mit Goldfarbe lassen sich auch wunderbar dekorative Akzente setzen! Wer den Trend zum Glamour in den eigenen vier Wänden im wahrsten Sinn des Wortes mitmachen möchte, der hängt sich ein goldenes Dekostück an die Wand – natürlich ebenfalls selbst gestaltet. Praktischerweise gibt es das neue Ravensburger Puzzle-Highlight „Do it Yourself Touch of Gold”. Damit lassen sich kunstvolle Puzzlemotive individuell mit einem Hauch von goldenem Glamour aufpeppen – hochwertige Goldfarbe, Pinsel und Puzzleconserver werden gleich mitgeliefert.

Die neue „Touch of Gold Puzzle Collection“ – alle Motive im Überblick

Erst puzzeln, dann malen, fixieren und aufhängen! Die Motive der neuen sechsteiligen Sonderserie „Touch of Gold“ lassen sich nach dem Puzzeln individuell mit Goldfarbe anmalen und, wenn man möchte, dekorativ an die Wand hängen.

Ob ein Kunstwerk von Gustav Klimt, ein glitzernder Hirsch oder ein glückliches Einhorn: Die Motive der neuen Puzzle-Sonderserie „Touch of Gold“ bieten goldene Highlights für jeden Geschmack und regen gleichzeitig zum künstlerisch-kreativen DIY an. Denn nach dem Puzzeln werden die fertigen Motive mit der beiliegenden Goldfarbe verziert, je nach persönlichem Geschmack oder auch nach Vorlage. Dann kann man das Puzzle einfach mit dem ebenfalls beiliegenden Conserver fixieren – einem Spezialkleber für Ravensburger Puzzles. Dadurch wird das Puzzlebild versiegelt und bewahrt seine Farbbrillanz dauerhaft – auch an der Wand.

Für Historiker – die Antike Welt

Vorlage für dieses Motiv war die wertvoll illustrierte Weltkarte des berühmten englischen Kartografen John Speed – gedruckt und zum ersten Mal veröffentlicht bereits im Jahr 1627 unter dem wissenschaftlichen Titel „Eine neue und akkurate Karte der Welt“.
Für überzeugte Abenteurer und Weltenbummler, die sich für goldene Zeiten, Kontinente, Länder und ihre vielfältige Geschichte interessieren.

Für Fantasy-Fans – das glückliche Einhorn

Das glückliche Einhorn galoppiert selbstvergessen und mit wehender Mähne über den Regenbogen, dem dunkelblauen Sternenhimmel entgegen.
Für alle, die es gern ein bisschen kitschig mögen, am liebsten im Reich der Fantasie leben würden und für immer und ewig Kind bleiben wollen.

Für alle Hippies – show me love

„If you have love in your heart, let it show“ steht in goldenen, geschwungenen Buchstaben auf dem traumhaft schönen Motiv dieses Puzzles. Der feengleiche Goldstaub der Liebe fliegt gleich bis ins Wohnzimmer.
Für junge und jung gebliebene Hippies, die von der Liebe und einer besseren Welt träumen.

Für wahre Kunstkenner – Gustav Klimts „Goldene Adele“

Vor sieben Jahren wurde das Gemälde des österreichischen Malers Gustav Klimt für 135 Millionen Dollar verkauft und gilt seitdem als das wertvollste Bild der Welt. Heute hängt das berühmte Kunstwerk in Manhattan – als Mona Lisa von New York.
Für alle, die der zart-kühlen Adele, ihrem Kleid aus Mosaikmustern und dem wunderbar goldenen Schimmer erlegen sind.

Für Romantiker – goldenes Paris

Eiffelturm und Triumphbogen. Die Pariser Metro. Verwunschene Plätze, großzügige Avenuen. Aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, in künstlerischem Schwarz-Weiß fotografiert, dazu mit einem Hauch von Melancholie versehen – romantischer geht es nicht.
Für Träumerinnen und Träumer, die Paris für alle Zeit in ihr Herz geschlossen haben. Paris, die Stadt der Liebe und das Wunschziel aller Romantiker.

Für Naturliebhaber – der Hirsch im Birkenwald

Ein prachtvoller Hirsch im kubistisch modernen Stil steht erhaben vor einem dichten Birkenwald – wow! Dieses Puzzle ist ein echter Blickfang mit ungewöhnlicher Tiefe.
Für Naturfreaks, die auf Platzhirsche stehen, den Wald mögen und es ab und zu mal richtig gern krachen lassen.