Wie man Kinder fürs Lesen begeistert

Ein Interview mit Kinderbuchautor Fabian Lenk
Herr Lenk welche Bedeutung hat das Lesen für die kindliche Entwicklung?

Fabian Lenk: „Die kann man gar nicht hoch genug einschätzen! Wer liest, ist meistens gut in Deutsch und dadurch meist auch in anderen Fächern wie Geschichte oder Erdkunde. Zudem verbessert das Lesen den Wortschatz dadurch halten die Kinder bessere Referate und später auch bessere Bewerbungsgespräche, was das Selbstbewusstsein stärkt.
Lesen mit Ravensburger
Kind mit Buch Ravensburger
Welche Erfahrungen machen Sie hierzu bei Ihren zahlreichen Lesungen?

Fabian Lenk: „Also es gibt natürlich Kinder, die schon immer lesen, für die ist das ein Highlight auch mal einen Autor kennenzulernen. Dann gibt es natürlich auch Kinder, die eigentlich nicht lesen, die vielleicht nur Fernsehen oder sich im Internet bewegen und die sind erst einmal skeptisch. Dann ist es natürlich meine Aufgabe, sie fürs Lesen zu begeistern.

Dafür muss man viel investieren, aber es lohnt sich in der Regel und ich glaube, dass durch diese Lesung auch zusätzliche neue Leser gewonnen werden können. Und es ist schon eine tolle Erfahrung, dass man auch Nicht-Leser vielleicht an diesem Tag dafür gewinnt, mal in die Bücherei zu gehen oder in eine Buchhandlung und sich ein Buch zu kaufen.“
Kind mit Buch Ravensburger
Was raten Sie Eltern, die ihr Kind an das Lesen heranführen wollen?

Fabian Lenk: „Ich würde mit so einem Kind einfach mal in eine Bücherei gehen, wo es eine riesige Auswahl gibt. Und ich behaupte einfach mal, dass in einer großen Bücherei jeder etwas für seinen Geschmack findet.

Vielleicht interessiert sich das Kind für ein Fachbuch über Traktoren dreimal mehr als für irgendeine Fantasy Geschichte. Eltern dürfen nicht den Fehler machen, von ihrem eigenen Geschmack auszugehen. Ich würde mit einem Kind in diese große weite Welt der Bücher gehen und es einfach selbst entscheiden lassen, was es möchte.“
Junge mit Büchern von Ravensburger
Fabian Lenk bei Ravensburger
Fabian Lenk, geboren 1963, studierte in München Diplom-Journalistik und ist seitdem als Redakteur tätig. Zuerst veröffentlichte er Krimis für Erwachsene, doch inzwischen schreibt er nur noch für Kinder und Jugendliche.
Fabian Lenk bei Ravensburger
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten