Ideen für sonnige Tage

Tolle Beschäftigungsideen für draußen

Sommerzeit, Ferienzeit und traumhafter Sonnenschein!

Ab nach draußen und das schöne Wetter in vollen Zügen genießen. Doch wer baden gehen auf Dauer eher langweilig findet – wir haben jede Menge Spielideen, Anregungen und Tipps für draußen. Inklusive Bastelanregungen, Rätsel und Spielideen zum Downloaden und Nachmachen.

Spielidee Nr. 1

Flower-Power-Blumen bestimmen

Gänseblümchen, Margerite oder Klatschmohn? Einfach toll, wenn man die ganzen Blumennamen kennt und weiß, wie man Feld- und Wiesenblumen mithilfe dem Wieso? Weshalb? Warum? Natur-Entdecker bestimmen kann. Beim lustigen Blumen-Balancier-Spiel legt man sich eine Blüte auf unterschiedliche Körperteile und transportiert sie über eine bestimmte Entfernung, ohne dass sie hinunterfällt. Wer kann's am besten?

Spielidee Nr. 2

Ein Kranz aus Gänseblümchen

Gänseblümchen findet man fast auf jeder Wiese und sie blühen beinahe das ganze Jahr über. Der zarte Blütenkopf sitzt auf einem biegsamen Stängel, und wenn man die Blümchen ganz unten am Ansatz pflückt, sodass sie einen schönen langen Stängel haben, kann man daraus wunderschöne, romantische Blumenkränze fürs Haar flechten. Wer keine Blumen im Haar haben möchte, flechtet sich eine Halskette oder ein Armband.

Entdecken Sie die Anleitung für einen Gänseblümchenkranz in unserer Galerie.

Sie brauchen:
· Drahtkranz
· weißes Band
· grünen Blumendraht
· Gänseblümchen
Hier sehen Sie, wie Sie einen solchen Blumenkranz ganz einfach selbst basteln
Zuerst einen Drahtkranz mit weißem Band umwickeln.
Gänseblümchen kürzen und zu kleinen Sträußchen binden.
Mit dünnem grünen Blumendraht jetzt die kleinen Sträuße dicht an dicht an den Drahtkranz binden.
Fertig!

Spielidee Nr. 3

Wolken raten

Ob schon morgens vor dem Frühstück oder gegen Abend, wenn die Sonne die Wolken bunt färbt: Wie schön ist es, in den Himmel zu schauen und die vielen verschiedenen Wolkenformationen zu betrachten. Rücklings auf der Terrasse, dem Rasen oder der Gartenliege schaut man gemeinsam hinauf: Sieht die Wolke dahinten nicht aus wie eine Fee? Und dahinten ist ein großes Wolkenschiff!

Spielidee Nr. 4

Tierpark & Co.
Ob kleiner, heimischer Tierpark, stattlicher Zoo oder Meerwasser-Aquarium: Bei einem Tagesausflug zu den Tieren wird eine Menge geboten. Vor allem, wenn man den Besuch mit einem lehrreichen Buch über bestimmte Tiere oder einem großen Tierlexikon von A bis Z abschließt. Nach einem aufregenden Tag noch mal gemeinsam in Ruhe die Tiere im Buch betrachten – wie gemütlich!

Spielidee Nr. 5

Gärtnern

Draußen sein, mit den Händen in der Erde buddeln oder im Wasser plätschern ist in den Ferien eine feine Sache. Erst recht, wenn Geschwister oder Freunde und Mama oder Papa mitmachen. Also ab in den Garten zu den selbst gezogenen Kräutern, Erdbeeren oder Tomaten, da warten spannende Erlebnisse und Beobachtungen.

Für die kleinen Gärtner

auf Lager
8,99 €*

Spielidee Nr. 6

Outdoor-Malspaß

Hier sind Kreativität und Körpereinsatz gefragt, denn es wird mit bunter Straßenkreide oder flüssiger Straßenfarbe einfach draußen auf der Straße drauflosgemalt. Das Gute daran: Beim nächsten Sommerregen ist alles wieder weg. Wer mag, besorgt für junge Street-Art-Künstler ab 5 Jahren ein Komplettmalset mit Pinsel, flüssiger Straßenmalfarbe und Stencils – es gibt Motivwelten wie Schmetterling, Pferd, Dinosaurier oder Prinzessin.
Kind malt mit Ravensburger Outdoor-Malspaß

Spielidee Nr. 7

Sonnenzwinkern

Ein einfaches Werfspiel für beliebig viele Mitspieler! Je nach Untergrund (Straße, Rasen, Sandweg) wird eine schöne große Sonne gemalt oder mit Stöckchen gelegt. Dann bekommt sie einen großen, lachenden Mund und viele schöne, lange Sonnenstrahlen. Aber leider hat die Sonne keine Augen zum Zwinkern! Deshalb braucht jeder Mitspieler eine Handvoll Steinchen, die so geworfen werden sollen, dass die Sonne zwei wunderschöne Augen bekommt.
Flaschenpost von Ravensburger

Spielidee Nr. 8

Flaschenpost

Größerer See, breiter Fluss oder unendliches Meer: Eine Flaschenpost lässt sich in verschiedenen Gewässern absetzen, und wer weiß, wer sie dann in weiter Ferne findet? Auf ein Blatt Papier schreibt man mit wasserfestem Stift Ort, Datum, eine Nachricht an den Finder, und wer eine Antwort bekommen möchte, darf natürlich die eigene Anschrift nicht vergessen. Dann gut mit einem Korken verschließen und ab ins Wasser damit.
Flaschenpost von Ravensburger

Spielidee Nr. 9

Familientagesradtour

Eine Familientour ist keine Tour de France – man startet am besten gegen 9 Uhr, dann kann man um 12 Uhr, wenn die Mittagssonne Gas gibt, eine kleine Pause einlegen. Sinnvoll ist, sich vor der Abfahrt gemeinsam ein schönes Ziel auszusuchen und sich auf eine feste Reihenfolge zu einigen: Wer fährt vorne, wer in der Mitte und wer macht das Schlusslicht? Gepäck und Proviant gleichmäßig auf alle Räder und Rucksäcke verteilen, dann trägt jeder etwas zur Fahrradtour bei.

Spielidee Nr. 10

Kirschkern-Weitspucken

Endlich darf man mal nach Lust und Laune herumspucken! Die Kirschkerne vorher schön sauber abessen bzw. ablutschen. Dann wird eine Linie in den Sand gemalt, hinter der sich alle Teilnehmer des Wettbewerbs aufstellen. Nun werden die Kerne so weit gespuckt, wie es nur irgendwie geht … Wer stellt den Rekord auf? Wer verbessert sich in den Folgerunden? Und wer geht neue Kirschen holen?

Und falls es doch mal regnet...

... gibt es viele Beschäftigungsideen für drinnen. Hier finden Sie Rätsel zum Download oder entdecken Sie unsere Tipps für verregnete Tag
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten