Was basteln wir für Oma?

Basteltrubel vor Weihnachten
Anke Brinkmann

Von Anke Brinkmann

Jedes Jahr an Weihnachten wird das Kind von Geschenken überflutet. Ich versuche immer, das ein bisschen auszubalancieren. Aber es fällt mir schwer, jedes Jahr wieder den Geschenkedompteur für die Verwandtschaft zu spielen. Wenn jeder nur ein Geschenk mitbringen soll und es bei allen Tanten, Omas und so weiter ein Geschenk plus zwei bis drei Kleinigkeiten werden, dann ist es am Ende ein Berg. Nicht der fatale Eisberg, der die Titanic zu Fall gebracht hat, aber zumindest ein anständiger Rodelberg für Kleinkinder.

Es ist mir wirklich wichtig, meiner Tochter zu vermitteln, dass das keine Einbahnstraße im Lande „NIMM“ ist. Bei uns gibt es keinen Weihnachtsmann – also gibt es die gute Tradition, dass die kleine Dame für alle Lieben, die sie das Jahr über und an Weihnachten beschenken, bekochen, knuddeln und manchmal auch nur aushalten, Geschenke hat. Das sind ganz schön viele Sachen.
Letztes Jahr haben wir für die Omas etwas ganz Besonderes gemacht: selbst bemalte Blumenkästen!

Das war natürlich ein ganz tolles Geschenk, aber nichts, was man für alle machen kann. Damit wir auch wirklich für jeden Menschen etwas Schönes haben, besorgen wir meistens Bastelsets. Bei Ravensburger gibt es eine hervorragende Auswahl. Die Omas bekommen Tier-Mosaike, für die Opas basteln wir Schafe und die Tanten erhalten Einhörner. Ob Papa und die Onkels ihre Freundschaftsbänder auch nach der Weihnachtszeit noch tragen, erwarten wir gespannt. Die kleine Bastelkönigin hat sich aber vorgenommen, die Männer regelmäßig daran zu erinnern. „Du weißt schon, Mama. Männer sind manchmal ja ein bisschen vergesslich“, sagt sie. Da bin ich wieder mal platt, wie viel Weisheit in so einem kleinen Menschen steckt.
Eine besonders nette Beziehung hat meine Tochter zu unserer Nachbarin und ihrem Hund Polly. Eigentlich wollte sie mit ihrer Strickliesl einen Schwanzwärmer für Polly stricken, ich habe ihr abraten müssen. Deshalb hat sie sich gewünscht, dass sie für die beiden ein „Malen nach Zahlen“-Set bekommt. Damit die Nachbarin (die selbst Künstlerin ist) ein besonders gutes Hundebild erhält.
Ich finde, Basteln ist eine so schöne Beschäftigung in der kalten Jahreszeit. Wir sitzen fröhlich zusammen am Küchentisch und sind eifrig. Basteln ist ein besonders deutsches Phänomen, so scheint mir. Ich habe letztens einer französischen und einer britischen Kollegin von unseren Kastanientieren erzählt und sie waren völlig erstaunt, dass es eine echte Tradition in Deutschland gibt, so etwas mit den Kindern herzustellen. Wir basteln jedes Jahr stundenlang Kastanientiere und werden dabei immer besser. Leider kann man die an Weihnachten nicht mehr verschenken, weil sie dann schon schrumpelig sind.

Ich bin gespannt, was meine Tochter für mich zu Weihnachten gebastelt hat. Als ich kürzlich ihr Zimmer aufgeräumt habe, war sie stinksauer auf mich: „Warum warst du an meinem Bücherschrank? Jetzt weißt du ja schon, was ich zu Weihnachten für dich habe!“ Ich konnte ihr versichern, dass ich nur Bücher in den Schrank gestellt habe. Jetzt sitze ich allerdings manchmal wie ein kleines Kind hier und denke an das (nun bekannte) Versteck. Ich würde wirklich gerne mal nachschauen gehen, was sie gebastelt hat. Die Weihnachtszeit bietet immer mehr schöne Stunden und schwere Verführungen für uns, als man denkt.
Anke Brinkmann lebt mit ihrem Mann und der fünfjährigen Tochter in München. Sie liebt es, Familiengeschichten zu schreiben – ihre eigenen und auch die von anderen. Dabei ist es ihr besonders wichtig, vom echten, ungeschminkten Leben als Familie zu erzählen. Zum Brüllen komisch und manchmal nervig und fordernd bis zum Anschlag! Als Autorin ihres persönlichen Blogs muttiglueck.de erreicht Anke jeden Monat sehr viele Eltern und hört sehr viele Geschichten. Einige davon teilt sie hier in ihrer Mama-Kolumne mit uns.

Weitere interessante Artikel...

Geschenke selber machen
Kreativität zu Weihnachten
Google kNOW! Sprachassistenten im Alltag

Tolle Produkte zu Weihnachten

Nur im Handel erhältlich
9,99 €
derzeit nicht lieferbar
9,99 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten