Fragen zur WLAN Verbindung bei SAMi

Warum benötigt SAMi WLAN?

Nach einmaliger Einrichtung mit dem WLAN lädt SAMi die Audiodateien für neue Bücher automatisch über ein vorhandenes WLAN aus dem Internet herunterladen.

Wie wird das WLAN aktiviert?

Drücke gleichzeitig für 5 Sekunden beide Bärenohren (Lauter- und Leiserknopf). Dadurch gelangst du in die Einstellungen. Befolge dort die Anweisungen, um das WLAN zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Beachte allerdings, dass SAMi mit deaktiviertem WLAN keine neuen Geschichten laden kann. Wenn SAMi also ein neues Buch lesen soll, musst du das WLAN aktivieren.

Was benötige ich für den Download der Audiodatei per WLAN?

Um Audiodateien per WLAN herunterladen zu können, benötigst du ein 2,4 GHz WLAN mit Internetverbindung. Die Zugangsdaten (SSID (= Name des WLAN Netzes) und Passwort) muss dir bekannt sein. Für die einmalige Einrichtung bzw. um die Zugangsdaten zu deinem WLAN an SAMi zu übergeben, benötigst du ein weiteres WLAN-fähiges Gerät, etwa ein Smartphone, Tablet oder einen Computer (mit WLAN).

Wie starte ich den Download einer Audiodatei?

Wenn SAMi ein neues Buch präsentiert wird, lädt er die neue Audiodatei automatisch herunter. SAMis WLAN muss dazu aktiviert sein.

Wie lange dauert der Download einer Audiodatei?

Die Dauer variiert je nach Größe der Audiodatei und Geschwindigkeit der Server-Verbindung. Im Durchschnitt dauert ein Download 1–2 Minuten. Nur in seltenen Ausnahmefällen, etwa bei umfangreichen Updates, sind deutlich längere Download-Zeiten möglich.

Wie kann ich ein Hilfsgerät zur Einrichtung mit SAMi verbinden?

Wenn noch keine Zugangsdaten übergeben wurden, stellt SAMi direkt nach dem Einschalten ein WLAN-Netz zur Verfügung. Wenn SAMi eine Datei herunterladen soll, aber kein bekanntes Netzwerk finden kann, stellt er ebenfalls ein eigenes Netzwerk zur Verfügung. Du kannst das Hilfsgerät (Smartphone, Tablet oder Laptop) nun mit SAMi verbinden. Suche dazu nach einem WLAN-Netz mit dem Namen „SAMi_“ (gefolgt von der Seriennummer des Bären). Gib anschließend im Browser die IP Adresse 192.168.1.1 ein. Folge den Anweisungen auf der Seite, die sich öffnet. Wähle dein WLAN-Netz aus und gib dein Passwort ein.

Wie wird der WLAN-Zugang eingerichtet?

Um SAMi die Zugangsdaten zu deinem WLAN zu übergeben, benötigst du ein weiteres WLAN-fähiges Gerät, etwa ein Smartphone, Tablet oder einen Computer (mit WLAN). Folge der Anleitung, um das Gerät zunächst direkt mit SAMi zu verbinden und die Zugangsdaten zu übergeben.

Ist SAMi dauerhaft mit dem Internet verbunden?

Nein, SAMi stellt die Internetverbindung nur auf, um benötigte Audiodateien und Updates herunterzuladen. Danach wird die Verbindung automatisch beendet. Bei jedem Einschalten wird, wenn ein bekanntes WLAN in Reichweite ist, kurz überprüft, ob Updates zur Verfügung stehen. Wenn das nicht gewünscht ist, kannst du das WLAN-Modul deaktivieren. Wenn du die WLAN-Verbindung manuell deaktivieren möchtest, drücke gleichzeitig für 5 Sekunden beide Bärenohren (Lauter- und Leiserknopf). Dadurch gelangst du in die Einstellungen. Befolge dort die Anweisungen, um das WLAN zu deaktivieren. Beachte allerdings, dass SAMi mit deaktiviertem WLAN keine neuen Geschichten laden kann. Wenn SAMi also ein neues Buch lesen soll, musst du das WLAN wieder aktivieren (ebenfalls über die Einstellungen, indem du beide Ohren für 5 Sekunden gedrückt hältst) oder die Audiodatei manuell herunterladen.

Können Audiodateien nur über WLAN geladen werden?

Mit dem beigelegten Verbindungskabel kannst du SAMi alternativ auch mit einem Computer verbinden und die Audiodateien manuell herunterladen.

Kann SAMi die Zugangsdaten für mehrere WLAN-Netze speichern?

Ja, SAMi kann bis zu 5 WLAN-Netze speichern.

Wie können Zugangsdaten wieder von SAMi gelöscht werden?

Wenn du SAMi auf Werkseinstellungen zurücksetzt, werden alle WLAN-Zugangsdaten gelöscht. Die Audiodateien bleiben gespeichert. Schalte SAMi dazu ein, drücke beide Ohren gleichzeitig für 5 Sekunden und folge SAMis Anweisungen.

Kann SAMi auch unterwegs, etwa in einem Hotel, genutzt werden?

Leider kann SAMi nicht in WLAN-Netzen genutzt werden, in denen zusätzliche Eingaben, wie etwa Zimmernummer und Passwort, auf einer Vorschaltseite gemacht werden müssen. Du kannst aber ggf. die Funktion "Persönlicher Hotspot" deines Smartphones nutzen, um SAMi den Zugriff auf das Internet über dein Smartphone zu gestatten. Verbinde dafür dein Smartphone zunächst mit dem WLAN-Netz, das SAMi zur Verfügung stellt (SAMis_WLAN_XXXXXX). Gib im Browser die IP 192.168.1.1 ein. Übergib SAMi die Zugangsdaten für die "Persönliche Hotspot"-Funktion deines Smartphones. Aktiviere die Funktion "Persönlicher Hotspot" innerhalb von 30 Sekunden, nachdem du SAMi die Zugangsdaten übergeben hast, da er den Hotspot sonst nicht findet.

(Weitere Informationen zur Nutzung der Funktion "Persönlicher Hotspot" findest du in der Dokumentation deines Smartphones bzw. deines mobilen Betriebssystems (Android, iOS, etc.). Bitte beachte, dass bei der Nutzung der Funktion ggf. Kosten für den Download über das Mobilnetz anfallen)

Wie kann ich die Zugangsdaten für mein WLAN an SAMi übergeben?

Folge der Anleitung hier.


Alternativ:

1. Schalte SAMi an, indem du für ca. 2 Sekunden den Anschaltknopf auf SAMis Mütze drückst, bis dieser eine Begrüßung spricht. SAMi fordert dich anschließend auf, das WLAN einzurichten.

2. Suche auf deinem Smartphone oder Computer nach dem WLAN-Netz mit dem Namen „SAMis_WLAN_“ gefolgt von der Seriennummer und verbinde dich damit (die Seriennummer befindet sich unten auf dem Gerät, beginnend mit ST, gefolgt von 6 Ziffern).

3. Öffne einen Browser und gib in der Suchleiste die Adresse 192.168.1.1 ein und bestätige die Suche.

4. Es öffnet sich die SAMi-Website. Wähle auf dieser Website den Namen deines WLANs aus der Liste aus und gib dein WLAN-Passwort ein (dieses Passwort findest du meistens auf deinem Router). Klicke anschließend auf „Speichern“ um die Zugangsdaten an SAMi zu übertragen.


SAMi kann keine Internetverbindung herstellen. Was kann ich tun?

Bitte prüfe, ob andere Geräte über WLAN eine Internetverbindung herstellen können. Gegebenenfalls ist die Internetnutzung von SAMi über deinen Router gesperrt und muss erst freigegeben werden.

Bei der WLAN-Einrichtung öffnet sich SAMis Website nicht. Was kann ich tun?

Kontrolliere, ob dein Gerät mit dem SAMi-WLAN verbunden ist. Falls dein Endgerät meldet, dass das SAMi-WLAN kein Internet besitzt, wähle die Option „WLAN trotzdem beibehalten“ und versuche es erneut. Schalte die mobilen Daten aus. Achte darauf, dass du nicht per Kabel oder Mobilfunk mit einem anderen Netzwerk gleichzeitig verbunden bist.

Der Download wurde abgebrochen. Was kann ich tun?

Stelle sicher, dass du WLAN empfängst und du dich in Reichweite deines Routers befindest. Schalte den Bären erneut ein und aus. Du kannst die Audiodatei auch manuell herunterladen.

Bei der WLAN-Einrichtung findet dein Smartphone/Computer SAMis WLAN nicht. Was kann ich tun?

Schalte das WLAN auf deinem Smartphone/Computer einmal aus und wieder ein. Danach sollte SAMi in der WLAN-Einrichtung erscheinen. Deaktiviere „Mobile Daten“.

Bei der Verbindung mit SAMi meldet mein Gerät, dass die Verbindung nicht sicher ist und/oder, dass keine Internetverbindung möglich ist. Was soll ich tun?

Zur Einrichtung der WLAN-Verbindung stellt SAMi kurzzeitig ein unverschlüsseltes WLAN-Netz bereit, mit dem sich ein Hilfsgerät (Smartphone, Tablet oder Laptop) verbinden kann, um SAMi die Zugangsdaten zu übergeben. Dass das Hilfsgerät während der Direktverbindung mit SAMi (über diese Verbindung) nicht auf das Internet zugreifen kann, ist ganz normal. Du kannst die Verbindung mit SAMi also trotz der Meldung herstellen. Nach dem Übertragen der Zugangsdaten verbindet sich SAMi mit deinem geschützten WLAN. In der Regel wird auch das Hilfsgerät sich automatisch wieder mit einem anderen Netz verbinden, sobald SAMi kein WLAN mehr zur Verfügung stellt.
Falls dein Endgerät meldet, dass das SAMi-WLAN kein Internet besitzt, wähle die Option „WLAN trotzdem beibehalten“ und versuche es erneut. Achte darauf, dass du nicht per Kabel oder Mobilfunk mit einem anderen Netzwerk gleichzeitig verbunden bist und die mobilen Daten ausgeschaltet sind.

Fragen zum Download der Audiodateien ohne WLAN

SAMi lädt neue Audioinhalte schnell und komfortabel über WLAN herunter. Wie du SAMi mit dem WLAN verbindest, findest du hier.
Du kannst die Audiodatei zu deinem Produkt auch ohne WLAN
herunterladen. Halte dich dafür einfach an die Schritt-für-Schritt-Anleitung auf dieser Seite.

Wichtige Hinweise
Wir sind ständig bemüht, das bestmögliche Produkterlebnis zu bieten, deshalb stellen wir in unregelmäßigen Abständen Aktualisierungen zur Verfügung. Da wir unser Sortiment stetig erweitern, können die Aktualisierungen manchmal nötig sein, um eine reibungslose Funktionsweise sicherzustellen. Wir empfehlen deshalb Firmware und die benötigten Audiodateien immer aktuell zu halten.

1. Aktualisieren der Firmware
Wenn SAMi mit dem WLAN verbunden ist, wird die Firmware automatisch aktuell gehalten. Sollte in Zukunft ein Update verfügbar sein, werden wir dieses Update auch zum manuellen Download bereitstellen.

2. Aktualisierung von Audiodateien
Auf dem oben beschriebenen Weg lädst du immer die aktuelle derzeit verfügbare Audiodatei zu deinem Produkt herunter. Wir empfehlen den Vorgang gelegentlich zu wiederholen, um ggf. eine aktualisierte Version der Audiodatei zu erhalten. Wenn SAMi mit dem WLAN verbunden ist, geschieht die Aktualisierung automatisch.

Du hast noch weitere Fragen?

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten