Die Händler von Genua -
Das raffinierte Verhandlungsspiel um Waren, Werte, Widersacher

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von genuesischen Kaufleuten Mitte des 16. Jahrhunderts. Um zu möglichst großem Wohlstand und Ansehen zu gelangen, überbringen die Händler Botschaften, nehmen wichtige Gebäude der Stadt in Besitz oder erfüllen profitable Aufträge. Doch dies gelingt nur durch das Wohlwollen der Mitspieler - welche jedoch mit wertvollen Waren und noch mehr Geld von ihrem guten Herzen überzeugt werden wollen ...


Autor:Rüdiger Dorn
Illustration:Franz Vohwinkel
Spieler:2-5 Spieler ab 12 Jahren
Dauer:ca. 100 Minuten
Anspruch:5 von 10
Lieferstatus:Nicht mehr lieferbar
Die Händler von Genua
Trennstrich

Inhalt

1 Spielplan, 40 Warensteine, 60 Spielkarten, 28 Sonderkarten, 35 Besitzmarker, 1 Händlerturm, 1 Rundenanzeiger, 80 Geldscheine, 2 achtseitige Würfel, 1 Spielregel (12 Seiten)

Spielregeln

Règle du jeu

Regolamento di gioco

Spelregels

Regras

Trennstrich

Fragen und Antworten

Kann ein Angebot auch beinhalten, dass Besitzmarker, die bereits auf dem Spielplan liegen, getauscht werden (gleichbedeutend also mit einem Besitzerwechsel eines Gebäudes)?
Ja.

Kann mit dem Zugspieler darüber verhandelt werden, wo er den Händlerturm platziert, bevor er ein "Wagenrad" einsetzt?
Nein.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten